Schaue dir mehr Artikel an
Juliette Schoppmann bekommt ihre allerletzte Chance

Juliette Schoppmann bekommt ihre allerletzte Chance

access_time 23. September 2012

Gestern Abend sang Juliette Schoppmann ein letztes Mal um ihr Leben.

Mekhi Phifer mit Hauptrolle in “Torchwood”

access_time 14. Dezember 2010

Neuzugang in der Hauptdarstellerriege von „Torchwood“: Mekhi Phifer soll in der vierten Staffel der Science-Fiction-Serie eine Hauptrolle spielen.

Verbotene Liebe: Das Biest Clarissa ist zurück! Jan und Julia auch

access_time 28. März 2011

Diese News ist eine Unglaubliche und für langjährige „Verbotene Liebe“-Fans nicht zu glauben, aber wahr

WWM-Kandidat Aaron Troschke heute bei sternTV

WWM-Kandidat Aaron Troschke heute bei sternTV

access_time 26. September 2012

Alle lieben Aaron Troschke aus Berlin

(c) RTL


Er ist einer der sympathischsten „Wer wird Millionär?“-Kandidaten überhaupt und erfreut mit seiner Berliner Schnauze Millionen.

Am letzten Freitag setzte sich ein Kandidat auf den Stuhl von „Wer wird Millionär“, von dem wir bis dato nicht ahnten, was das für einer ist. Mit seiner lockeren und frischen Art unterhielt er nicht nur Günther Jauch, sondern auch Millionen Zuschauer vor dem Bildschirm. Und so ganz nebenbei kletterte er die Gewinnleiter immer weiter hoch und steht nun bei 125.000 Euro.

Alle lieben Aaron Troschke. Im Netz starteten Jubelstürme und viele Zuschauer fordern nun eine eigene Sendung für den Berliner Sprücheklopfer. Er nimmt kein Blatt vor den Mund, redet, wie ihm der Schnabel gewachsen ist und damit ist Aaron auch der erste Kandidat überhaupt bei „Wer wird Millionär?“, der über drei Sendungen auf dem Stuhl saß. Das gab es noch nie und zeigt, wieviel Potenzial in ihm steckt.

Der Schlagabtausch zwischen Aaron und Günther Jauch war einfach zu köstlich. Sie unterhielten sich über alles Mögliche und es kam zu Sätzen wie: „Warum steck ich 200 Euro in so ’ne Waschanlagenkarte?“, fragt Günther Jauch. Troschke antwortet blitzschnell: „Weil 500 noch blöder gewesen wäre.“ Das Publikum im Studio tobt und der Zuschauer zu Hause kriegt sich nicht mehr ein vor Lachen.

All die vielen Kommentare im Netz, ob bei Twitter oder Facebook, sind alle durchweg positiv. Über Nacht ist Deutschland ein Liebling geboren und Deutschland will mehr von ihm. Und auch auf seiner neuen Facebook-Seite kann man einiges lesen und auch, wie überrascht er über seine plötzliche Popularität ist.

Er kann sich sehr gut vorstellen, dass er beim Fernsehen arbeiten würde, sagte er im Interview mit klatsch-tratsch.de. Angebote habe er auf jeden Fall schon erhalten. Doch es ist soviel, was auf ihn derzeit einschlägt, dass er erstmal Zeit brauche, alle Anfragen abzuarbeiten. Man frgate auch direkt einmal bei RTL nach und da sagte ein Pressesprecher: „Alles ist offen und wir freuen uns sehr auf Aaron Troschke in der Freitagssendung von WWM.“

Doch zunächst einmal ist Aaron Troschke heute Abend bei „sternTV“ zu sehen, ehe er am Freitagabend bei „Wer wird Millionär?“ um 500.000 Euro spielt. Wir drücken ihm die Daumen, dass er auch diese gewinnt und mit ganz viel Glück schafft er auch noch die 1 Million. Wir würden uns wirklich mit ihm freuen.

Über den Autor

Sebastian Heide

Schon immer TV- und Serien-Fan. Seit Oktober 2009 betreibe ich die Internetseite STARSonTV. Ab 2006 leitete ich das größte Forum Europas der Serie "Queer as folk". Bis 2007 leitete ich das größte, deutsche Serienforum "Serien Forum Central".

Schaue dir mehr Artikel an