„World War Z“ wird weltweit immer erfolgreicher

World War Z wird weltweit immer erfolgreicher
(c) Paramount Pictures Germany
„World War Z“ ist gerade erst in den Kinos angelaufen und schon ist er auf dem besten Wege, der erfolgreichste Film des Jahres 2013 zu werden.

Mit unglaublichen 66 Millionen Dollar Umsatz am ersten Wochenende gelang Superstar Brad Pitt in den USA das bislang beste Startergebnis seiner ohnehin megaerfolgreichen Karriere!

Konsequent erobert der weltumspannende Endzeitthriller, in dem Brad Pitt nicht nur die Hauptrolle spielt, sondern auch maßgeblich als Produzent beteiligt ist, mit rasender Geschwindigkeit die US-Kinocharts.

Dass das WORLD WAR Z-Fieber bereits global um sich greift, beweisen die ersten sensationellen Erfolgszahlen: weltweit spielte der nervenzerreißende Thriller unter Regie von Marc Forster nach den ersten Tagen bereits 111,8 Millionen Dollar an den Kinokassen in 25 Ländern ein.

Und nur noch drei Tage sind es, bis sich auch die deutschen Kinofans, die bereits seit Wochen mit Vorfreude auf den Actionblockbuster des Jahres warten, von dem spektakulären Sommerhit mitreißen lassen können. Unser brandneuer Clip belegt: Die deutschen Promis sind bereits von WORLD WAR Z infiziert!

REGIE Marc Forster
BESETZUNG Brad Pitt, Eric West, Matthew Fox, Mireille Enos u.a.
PRODUKTION Brad Pitt, Ian Bryce, Dede Gardner, Jeremy Kleiner
DREHBUCH J. Michael Straczynski, Matthew Michael Carnahan, Damien Lindelof
BASIEREND AUF DEM BUCH VON Max Brooks

Kinostart: 27. Juni 2013
Im Verleih von Paramount Pictures Germany

Hier die ersten Reaktionen von einigen deutschen Promis zum Film