Trainer Roy Hodgson ist mit einer recht unerfahrenen Truppe nach Brasilien gereist

Schwere Aufgabe für England: Die erfahrenen Italiener sind Vize-Europameister. Im Viertelfinale der EM 2012 trennten sich beide Teams nach Verlängerung mit 0:0.

Im Anschluss vergeigte die englische Mannschaft schon fast traditionsgemäß im Elfmeterschießen. Schafft es England im 14. Anlauf, eine WM auf fremden Boden zu gewinnen? Den einzigen Titel holten die „Three Lions“ bei der Heim-Weltmeisterschaft 1966.

Trainer Roy Hodgson ist mit einer recht unerfahrenen Truppe nach Brasilien gereist: Elf der 23 Profis haben zehn oder weniger Länderspiele bestritten. Ihnen zur Seite stehen Routiniers wie Steven Gerrard.

England – Italien – 1. Spieltag Gruppe D in Manaus heute Abend um 0:00 Uhr in der ARD