Vanessa Blumhagen wechselt von RTL zum SAT.1-Frühstücksfernsehen

Werbung
Vanessa Blumhagen wechselt von RTL zu SAT.1
© SAT.1/Richard HŸübner
Das ist schon ein Wechsel, der uns heute überrascht hat: Vanessa Blumhagen, einst Society-Expertin bei RTL, wechselt zum SAT.1-Frühstücksfernsehen.

Bisher moderierte Sibylle Weischenberg die Promi-News im SAT.1-Frühstücksfernsehen und bisher moderierte Vanessa Blumhagen bei RTL die Promi-News. Doch das ändert sich ab dem 1. Juli.

Nach über 10 Jahren beim SAT.1-Frühstücksfernsehen beendet Sibylle Weischenberg auf eigenen Wunsch ihre Tätigkeit als Society-Expertin. Sie hatte bereits in der letzten Woche ihren letzten Auftritt. Gegenüber dem Medienmagazin DWDL sagte die SAT.1-Sprecherin Diana Schardt: „Wir bedauern ihren Entschluss und bedanken uns für über zehn Jahre erfolgreicher Zusammenarbeit.“

Doch Ersatz ist bereits gefunden, denn man hat sich ganz einfach beim Konkurrenz-Sender RTL bedient und Vanessa Blumhagen nach Berlin geholt. Dort wird sie, wie schon bei RTL, dienstags und freitags im SAT.1-Frühstücksfernsehen die Zuschauer mit Promi-News versorgen. Nicht nur im Studio, sondern auch auf Events im In- und Ausland berichtet Blumhagen für die Morningshow.

Aus der Rubrik „W.I.P. – Weischenbergs Important People“ wird dann „V.I.P. – Vanessas Important People“.

Vanessa Blumhagen zu ihrem Wechsel: „Ich bin begeistert von den neuen, spannenden Möglichkeiten und Perspektiven, die mir das SAT.1-Frühstücksfernsehen bietet. Und ich freue mich sehr, ab Juli zu diesem erfolgreichen und charmanten Team zu gehören.“