How I Met Your Mother

In dieser Woche hat „How I Met Your Mother“ einen großen Sprung in den Einschaltquoten zurückgelegt. Davon profitierte auch der eher mittelmäßige Quotenperformer „Rules of Engagement“.

Gute Aussichten für die CBS-Comedy-Stunde um 20 Uhr: Ehemals als Sorgenkind gestartet, hat sich „How I Met Your Mother“ zu einem wahren Quotengaranten entwickelt. Das bestätigte die US-Sitcom auch wieder in dieser Woche: Insgesamt schalteten 10,10 Millionen Zuschauer ein, bei den wichtigen 18- bis 49-jährigen Erwachsenen erreichte das Format eine 3,7 Prozent Quote (Rating) und 10 Prozent Marktanteil (Share). Das war die höchste Zuschauerschaft in der aktuellen Staffel.

- WERBUNG -

Der Goldregen prasselte auch auf „Rules of Engagement“ nieder: Mit 10,08 Millionen Zusehern insgesamt und einer 3,3 Prozent Quote sowie 9 Prozent Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe setzte die Comedyserie eine neue Staffelbestmarke beim Gesamt- und Zielpublikum.

„Two and a Half Men“ (14,39 Millionen; E18-49: 4,4/11), „Mike & Molly“ (12,49 Millionen; E18-49: 3,7/9) und „Hawaii Five-0“ (11,13 Millionen; E18-49: 2,9/8) rundeten den Fernsehabend für CBS erfolgreich ab. Der Wermutstropfen an den Quotenperformances der CBS-Serien: Im Großraum Baltimore wurde den gesamten Abend über Football übertragen, wodurch sich die Werte in den endgültigen Tageseinschaltquoten minimal schmälern könnten.

Richtig gut sah es für NBC aus: „The Sing-Off“ (9,43 Millionen; E18-49: 3,3/8) stellte einen neuen Serienrekord in beiden Altersklassen auf. Diesen Erfolg wusste auch nicht eine Wiederholung von „Chase“ (4,57 Millionen; E18-49: 1,3/3) zu trüben.

Footballübertragungen bei diversen Lokal-Sendern, die zur FOX-Sendergruppe gehören, ließen auch die Zuschauerzahlen von FOX im positiven Licht erscheinen: So erzielten Wiederholungen von „House“ (7,36 Millionen; E18-49: 2,4/6) und „Lie to Me“ (5,99 Millionen; E18-49: 1,9/5) überdurchschnittliche Ergebnisse.

Nicht den Hauch einer Chance zu bestehen, hatte ABC mit „Skating with the Stars“ (3,77 Millionen; E18-49: 0,8/2), „Mariah Carey: Merry Christmas to You“ (4,89 Millionen; E18-49: 1,1/3) und einer Wiederaufführung von „Castle“ (5,20 Millionen; E18-49: 1,2/3). Das Schlusslicht am Montag bildete der zweistündige Auftakt des „The Vampire Diaries“-Marathon (1,32 Millionen; E18-49: 0,5/1) bei The CW.

Bild: (c) 2010 CBS Corporation