„Undercover Boss – Accor Hotels“ heute Abend bei RTL

Michael Mücke (56, Foto) ist Vorsitzender der Geschäftsführung bei einem der weltweit führenden Hotelbetreiber.
© RTL

Heute Abend schlüpft der Chef des Unternehmens „Accor Hotels“, Michael Mücke, in die Rolle des Praktikanten und lernt eine Woche lang sein Unternehmen von der anderen Seite kennen.

Accor, der weltweit führende Hotelbetreiber und europäische Marktführer, ist in 92 Ländern mit über 3.500 Hotels, 450.000 Zimmern und mehr als 160.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern präsent. In Deutschland ist Accor in seinen Marken mit über 330 Hotels vertreten.

Michael Mücke (56) schlüpft in die Rolle des Praktikanten Christian Neumann und lernt seine Hotels eine Woche lang von einer ganz anderen Seite kennen. „Die Herausforderung in den Hotels wird sein, nicht im Wege herumzustehen, sondern dort meinen Mann zu stehen“, so der Manager über seinen bevorstehenden Undercover-Einsatz.

Schon am ersten Tag geht es für Michael Mücke zur Sache: Als Housekeeping-Praktikant in einem Münchener Hotel lernt er von Samira Qudsi (35), wie man ein Hotelzimmer reinigt und für die nächsten Gäste vorbereitet – natürlich inklusive Bad.

Ungewohntes Terrain für den Manager, aber die Fachfrau steht ihm mit Rat und Tat zur Seite und gibt dem „Undercover Boss“ eine Einweisung in den korrekten Umgang mit Putzmitteln, Lappen und Toilettenbürste. Schafft er es, das Zimmer in der knapp bemessenen Zeit auf Vordermann zu bringen?

Auch am nächsten Tag ist Schnelligkeit gefragt, denn als Küchenhilfe hat Michael Mücke alle Hände voll zu tun. Außerdem besucht der Accor-Chef ein Berliner Hotel, um Eindrücke als Rezeptionspraktikant zu sammeln.

Wie wird er die ungewohnten Situationen während des Experiments meistern? Und welches Fazit zieht er aus seinem Einsatz als „Undercover Boss“?

„Undercover Boss – Accor Hotels“ heute Abend um 21.15 Uhr bei RTL