Staffel 2 als Event bei RTL II
(c) Matthew Welch/AMC

Ab dem 1. November zeigt RTL II die zweite Staffel von „The Walking Dead“ als Event-Programmierung an vier Abenden.

Am langen Halloween-Wochenende vom 01. bis zum 04. November 2012 werden an vier Abenden ab 22:00 Uhr jeweils drei bzw. vier Episoden gezeigt. Die international gefeierte Serie von Regiestar Frank Darabont (dreimal für den Oscar nominiert für die Kinofilme „Die Verurteilten“ und „The Green Mile“) basiert auf der erfolgreichen gleichnamigen Comicserie von Robert Kirkman. Produziert wurde die Endzeit-Serie von FOX International Channels und dem US-Sender AMC. Sie startete im Herbst 2010 in 120 Ländern parallel zu den USA.

Für die Hauptrollen in „The Walking Dead“ konnten u.a. der Brite Andrew Lincoln („Strike Back“), Sarah Wayne Callies („Prison Break“) und Jon Bernthal („The Ghostwriter“) gewonnen werden. In den USA erzielte das Finale der zweiten Staffel im März 2012 mit 9 Millionen Zuschauern Rekordquoten.

Das passiert in der ersten neuen Folge
Nach der niederschmetternden Entdeckung im Zentrum für Seuchenkontrolle macht sich die kleine Gruppe der Überlebenden unter Führung des ehemaligen Polizisten Rick Grimes auf den Weg zur Militärbasis Fort Benning. Als der Highway von Autos blockiert ist werden sie von herumstreunenden Zombies überrascht. Auf der Flucht in einen nahegelegenen Wald geht ein Mitglied der Gruppe verloren und Ricks Sohn Carl wird bei einem Unfall schwer verwundet.

Rettung verspricht ein nahe gelegenes Farmgelände, auf das sich der Arzt Hershel Green mit seiner Familie zurückgezogen hat. Er hilft Carl, ist jedoch nicht damit einverstanden, dass Rick und die anderen dauerhaft auf seiner Farm bleiben…