The Voice of Germany Jury 2016: Samu back! Rea raus!

Samu Haber sitzt wieder im Jurysessel von "The Voice of Germany"
© Hubert Burda Media

Eine gute und eine schlechte Nachricht für alle „The Voice of Germany“-Fans: Samu Haber ist zurück, aber Rea Garvey ist nicht mehr in der Jury.

Wenn im Herbst die siebte Staffel von „The Voice of Germany“ startet, wird wieder ein Altbekannter auf dem Jurystuhl Platz nehmen. Samu Haber verkündete heute seine Rückkehr zur Musikshow.

Samu ist der bisher beliebteste Juror von „The Voice of Germany“ und viele Fans waren traurig, als er das Ende seines Juryjobs verkündete. Doch alle Fans können jetzt endlich wieder aufatmen.

Auch wenn der Ersatz Andreas Bourani für ihn in der letzten Staffel auch geliebt wurde, kam er nie wirklich an Samu Haber heran. Doch Andreas hat seine Arbeit gut gemacht und das gehört ja zu einem Juror dazu.

Hier die Facebook-Nachricht von Samu

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden


Rea Garvey hingegen wird in der siebten Staffel von „The Voice of Germany“ nicht mehr zur Verfügung stehen. Das verkündete er am Freitag auf seiner Facebook-Seite.

Hier das Video mit seiner Ankündigung

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden


Doch traurig müssen die Fans nicht sein, denn schon am 26. Mai läuft seine neue Musikshow „Musicshake by Rea Garvey“ um 20:15 Uhr auf Prosieben.

Wir freuen uns auf die neue Staffel von „The Voice of Germany“, auch wenn Rea Garvey dieses Mal nicht dabei ist. Er wird aber bestimmt in der Staffel 2017 wieder dabei sein. Das hoffen wir zumindest.