Schaue dir mehr Artikel an
Let’s Dance 2019: Wer ist raus? So war die erste Liveshow!

Let’s Dance 2019: Wer ist raus? So war die erste Liveshow!

access_time 23. März 2019

Heute Abend sahen wir die erste reguläre Liveshow von „Let’s Dance“. Tolle Tänze waren dabei, aber auch nicht so herausragende

GZSZ Vorschau: Ex-„Bachelor“ Christian Tews mit Gastrolle

GZSZ Vorschau: Ex-„Bachelor“ Christian Tews mit Gastrolle

access_time 26. Februar 2015

Am 6. Mai 2015, in Folge 5738, ist Ex-Bachelor Christian Tews als Banker Konstantin Werk in der RTL-Soap „Gute Zeiten,

Markus Lanz: Die Gäste heute Abend im ZDF (21.09.2016)

access_time 21. September 2016

Die Gäste heute: Kugelstoßer Niko Kappel, Musiker Dieter Meier, Wahlkampfexpertin Kerstin Plehwe, Journalist Dirk Schümer und Autorin Henrike Dielen.

The Voice of Germany: Das sind die nächsten Talente

The Voice of Germany: Das sind die nächsten Talente

access_time 30. Oktober 2012
Das sind die nächsten Talente

(c) Pro Sieben / SAT.1

Am kommenden Donnerstag geht es weiter bei den Blind Auditions von „The Voice of Germany“. Ein Coach legt sich dabei unfreiwillig einem Talent zu Füßen.

Beim Versuch, dem Sänger einen Cowboy-Hut aufzusetzen, segelt er über die Bühne: „Ich breche mir die Beine für dich!“ (THE BOSSHOSS). Ob er damit beim Talent punkten kann? In den letzten Blind Auditions von „The Voice of Germany“ am Donnerstag, 1. November 2012 auf ProSieben und am Freitag, 2. November 2012 in SAT.1, jeweils um 20.15 Uhr, zeigen die Coaches vollen Körpereinsatz.

Diese Sänger wollen den Coaches Nena, Rea Garvey, THE BOSSHOSS und Xavier Naidoo am Donnerstag, 1. November 2012, um 20.15 Uhr auf ProSieben, die Stühle verdrehen:

Nele Kohrs (27, Friseurin, Hannover) sorgt sich vor ihrem Auftritt: „Wenn Xavier Naidoo sich umdreht – ich weiß nicht, ob ich dann noch weitersingen kann.“ („People Help The People“ von Birdy)

„The Voice of Germany“ ist auf jeden Fall das Größte, was wir je als Geschwister erlebt haben“, sind sich Sami & Samira Badawi (27 und 25, Projektkoordinator und Bürokauffrau, Kumhausen) einig. („I Wont Give Up“ – Jason Mraz)

Rayland Horton (41, Sänger, Nürnberg) will seinen Traum mit „You Make It Real“ (James Morrison) wahr werden lassen: „Ich muss nicht lügen – ich will weit kommen in dieser Show.“

Am Freitag, 2. November 2012, um 20.15 Uhr in SAT.1, können die Coaches für diese Talente buzzern:

Rob Fowler (40, Musicaldarsteller, Berlin) aus England performt „Payphone“ von Maroon 5 und freut sich: „Seit 1996 spiele ich Rollen in ,Hair‘, ,Cats‘, ,Jesus Christ Superstar‘. Jetzt will ich Rob Fowler sein“.

Mirko Bierstedt (20, Elektroniker, Rietberg) will mit „Change“ von Daniel Merriweather sein Leben verändern: „Ich bin einer, der es schaffen will.“

Sam Leigh-Brown (43, Sängerin, Berlin) gab ihre Karriere für ihre Tochter auf. Mit „Dreams“ von Fleetwood Mac will sie nicht nur zurück auf die Bühne: „Jetzt will ich wieder Sam sein“

„The Voice of Germany“ – am donnerstags auf ProSieben und freitags in SAT.1, jeweils um 20.15 Uhr

Über den Autor

Sebastian Heide

Schon immer TV- und Serien-Fan. Seit Oktober 2009 betreibe ich die Internetseite STARSonTV. Ab 2006 leitete ich das größte Forum Europas der Serie "Queer as folk". Bis 2007 leitete ich das größte, deutsche Serienforum "Serien Forum Central".

Schaue dir mehr Artikel an