The Voice of Germany 2020: Die Talente der 2. Blind Audition


Stefanie Kloß, Yvonne Catterfeld, Nico Santos, Samu Haber, Rea Garvey und Mark Forster suchen „The Voice of Germany“.
© ProSiebenSat.1/Richard Hübner

In den zweiten Blind Auditions von „The Voice of Germany“ heute Abend in SAT.1 wollen zwölf Talente in die Battles kommen. Diese 12 Kandidaten sind dabei.

Kommt „The Voice of Germany“ 2020 aus Mexiko? Aus Italien, Österreich, der Schweiz? Oder aus Bruchköbel? In der zweiten Folge geht die Musikshow auf eine musikalische Weltreise.

Emmanuel kommt ursprünglich aus „dem Dorf, aus dem die Nachos stammen“ in Mexiko. Seit 2019 lebt er in Karlsruhe. In den Blind Auditions von „The Voice of Germany“ will er die Coaches in seiner Muttersprache von seiner Stimme überzeugen – und animiert Nico Santos, Samu Haber und selbst Mark Forster, ihre Spanischkenntnisse zur Schau zu stellen.

Alessandro ist gebürtiger Römer. Der Liebe wegen kam er nach Deutschland. Auf der TVOG-Bühne beeindruckt er mit seiner Leidenschaft für die italienische Oper. In Folge 2 der Jubiläumsstaffel wollen außerdem Talente aus der Schweiz, Österreich und Deutschland „The Voice of Germany“ 2020 werden.

Wer überzeugt die Coaches? Und über wen sagt Mark Forster: „Das klang wie ein Gastauftritt von einem internationalen Superstar!“?

Die Talente in der 1. Blind Audition

Zur Galerie

Kim Unger (25, A-Krumpendorf) – All about that bass (Meghan Trainor)

Marvin Scondo (31, Bruchköbel bei Hanau) – Dock of the bay (Otis Redding)

Nina Berg (20, Kempen) – Achterbahn (Helene Fischer)

Paula Dalla Corte (19, CH-Tägerwilen) – Roar (Katy Perry)

Emmanuel Sandoval (25, Karlsruhe) – Chasing Cars (Snow Patrol) in spanisch

Katja Os (22, Berlin) – Bonfire (Alma)

Max Glatzl (21, Neuwied/Segendorf) – Friends (Justin Bieber)

Jonas (24) & Mael (19, beide Koblenz) – Sucker (Jonas Brothers)

Karin (32, CH-Zürich) – You shook me all night long (ACDC)

Hanna Rinella (41, Berlin) – No more I love yous (Annie Lennox)

Alessandro Rinella (47, Berlin) – Il Mare Calmo Della Sera (Andrea Bocelli)

Matthias Nebel (29, Frauental) – Sign of the times (Harry Styles)

Sendehinweis
„The Voice of Germany“ donnerstags auf ProSieben und sonntags in SAT.1, jeweils um 20:15 UhrL
Folge uns bei Facebook Folge uns bei Twitter