The Voice of Germany 2017: Die Talente heute in den 2. Battles

Mark Forster, Michi Beck, Smudo, Yvonne Catterfeld und Samu Haber
© ProSieben / SAT.1 / Richard Hübner

Heute Abend geht es in die zweiten Battles von „The Voice of Germany“. Diese Talente treten dieses Mal gegeneinander an.

Janina lehnt sich an die Schulter von Mars. Sie schließt die Augen und singt: „They Call Me The Wild Rose.“ Die beiden sehen aus wie ein Liebespaar. Doch in der Show kämpfen Janina und Mars gegeneinander.

Coach Samu Haber schickt bei „The Voice of Germany“ Janina Beyerlein (17, München) und Mars (40, Düsseldorf) mit „Where The Wild Roses Grow“ (Kylie Minogue und Nick Cave) in den Ring. Samu: „Es ist cool, wenn wir Janina als junge, schöne und softe Lady haben, die gegen dieses Stimmen-Monster kämpft.“

Die anderen Coaches sind begeistert. Mark Forster: „Das war eine schaurig-schöne Inszenierung. Das war besonders. Stimmlich hat das perfekt auf euch gepasst. Ich fand das sehr professionell.“ Michi Beck: „Die Schöne und das Biest.“ Yvonne Catterfeld: „Das war eine unfassbar schöne Songauswahl, unglaublich passend für euch beide.“ Für welches Talent geht die Reise in #TeamSamu weiter?

Die Talente der 2. Battles

 

Diese Talente treten heute in der zweiten Ausgabe der Battles an:

Alexander Babacan (28, Flein b. Heilbronn), BB Thomaz (33, Düsseldorf), Carina Chère (27, München), Christine Heitz (20, Mertzig/ Luxemburg), Helen Leahey (30, Rhens b. Koblenz), Janina Beyerlein (17, München), Katy Winter (34, Aarau/ Schweiz), Linda Helterhoff (25, Cottbus), Luana Eschment (16, Nauort b. Koblenz), Maria Giuseppina Cammisa (26, Offenbach am Main), Mark Schlumberger (43, Beelitz b. Potsdam), Marlin Williford (44, Berlin), Mars (40, Düsseldorf), Meike Ehnert (31, Schwarzenbach/Saale), Melisa Toprakci (20, Neuss), Miguel Fialho (17, Gemünden im Westerwald), Nanette Foh (24, Günding b. München), Natia Todua (21, Bruchsal, Baden-Württemberg), Philip Piller (22, Wien/ Österreich) Semion Bazavlouk (33, Berlin), Stefanie Nerpel (39, Waibstadt b. Mannheim), Tina Naderer (21, Ebergassing b. Wien/Österreich).

Kartenverkauf für das #TVOG Live-Finale

Tickets für das „The Voice of Germany“-Finale – live am Sonntag, 17. Dezember 2017, in Berlin – gibt es unter www.tvtickets.de.

Videos von The Voice of Germany 2017

[ot-video][/ot-video]

„The Voice of Germany“ donnerstags auf ProSieben und sonntags in SAT.1 – jeweils um 20:15 Uhr

 
auf Facebook folgen auf Twitter folgen auf Google+ folgen