Schaue dir mehr Artikel an
„Inspector Barnaby: König Dame Tod“ heute Abend im ZDF

„Inspector Barnaby: König Dame Tod“ heute Abend im ZDF

access_time 23. August 2015

Die 16-jährige Harriet Farmer wacht nach einem Jahr aus dem Koma auf. Ihr Vater David wird ermordet, ihr Freund Finn

Big Brother Tagebuch: Das war Tag 33 im BB-Haus

Big Brother Tagebuch: Das war Tag 33 im BB-Haus

access_time 25. Oktober 2015

An Tag 33 erzählte Lusy von ihrer schlimmen Vergangenheit, machte Guido eine angebliche Putzansage von BB und war Sharon weitestgehend isoliert

X Factor: Meral Al-Mer ist raus!

access_time 29. September 2010

In der gestrigen Liveshow ging es um das Motto „Blockbuster Nights“, also Songs aus Kinofilmen.

The Voice of Germany 2017: Die Talente der 2. Blind Audition

The Voice of Germany 2017: Die Talente der 2. Blind Audition

access_time 21. Oktober 2017
Mark Forster, Michi Beck, Smudo, Yvonne Catterfeld und Samu Haber

© ProSieben / SAT.1 / Richard Hübner

Am Sonntag geht es in die zweite Runde der Blind Auditions bei „The Voice of Germany“. Das sind die Talente der zweiten Show.

Die Talente der 2. Blind Audition


 

Natia Todua 21, aus Kirchheim

Natia hat ein wahnsinniges Stimmtalent, auf das sogar die Coaches neidisch sind! Natia stammt aus Georgien und arbeitet seit einem halben Jahr als Au-Pair-Mädchen. „Sängerin ist in Georgien kein Beruf. In Deutschland gibt es viel bessere Chancen für die Kunst“, erklärt die 21-Jährige.

David Blair, 42 Jahre aus Berlin

Vor vier Jahren zog David von Kanada nach Deutschland und kann seitdem von seiner Musik leben. Im letzten Jahr tourte der 43-Jährige mit seinem akustischen Popgesang durch 22 Länder und absolvierte 115 Auftritte. „Musik ist ein Teil von mir. Mit ‚The Voice of Germany‘ sollen mich möglichste viele Menschen in Deutschland kennen lernen – das wäre super.“



Meike Hammerschmidt, 27 Jahre aus Salzgitter

Meike hat zusammen mit ihrem Freund eine eigene Band gegründet. „Earphoria“ hat sogar einen 20 Mann starken Fanclub, der zu jedem Auftritt mitfährt. Die Sozialpädagogin: „‘The Voice of Germany‘ ist die Chance für mich selbst die Bestätigung zu bekommen, dass ich gut singen kann. Ich habe schon oft gehört, wenn ich irgendwo gesungen habe, dass die Leute vorher sagen: ‚Das kann ja nichts werden, was will die denn da?‘“.

Esther Filly Ridstyle, 50 Jahre aus Oldenburg

Große Überraschung für Esther. In der Blind Audition singt die Oldenburgerin den Superhit „No Roots“ von Alice Merton. Als Alice Merton plötzlich wahrhaftig hinter den Kulissen neben ihr steht, fällt die 50-jährige aus allen Wolken! „Ich habe das zuerst gar nicht geschnallt, aber dann war ich völlig überrascht.“ Mit den richtigen Tipps gegen Lampenfieber geht’s dann für Esther auf die große „The Voice“-Bühne.

Außerdem mit dabei

Michael Kutscha (26, Wuppertal), Georgia Loui (22, Erfurt), Valentino Di Cursi (24, Landau in der Pfalz), Sofia Hariga (18, Carlsberg), Robin Portmann (21, Herisau, CH), Marco Antic (30, Buxtehude), Katy Winter (34, Aarau, CH).

Videos von The Voice of Germany

„The Voice of Germany“ donnerstags auf ProSieben und sonntags in SAT.1 – jeweils um 20:15 Uhr

 
   auf Facebook folgen    auf Twitter folgen    auf Google+ folgen

Über den Autor

Sebastian Heide

Schon immer TV- und Serien-Fan. Seit Oktober 2009 betreibe ich die Internetseite STARSonTV. Ab 2006 leitete ich das größte Forum Europas der Serie "Queer as folk". Bis 2007 leitete ich das größte, deutsche Serienforum "Serien Forum Central".

Schaue dir mehr Artikel an