Andreas Bourani, Michi Beck, Yvonne Catterfeld, Smudo, Samu Haber
© SAT.1/ProSieben/ Richard HŸübner

In den sechsten Blind Auditions wollen wieder 12 (14) Kandidaten ihr Glück versuchen. Welche Kandidaten schaffen es diesmal in die großen Battles von TVOG?

„Darf ich ein Selfie mit dir machen?“ Wenn Leon sich für Team Andreas entscheidet, erwarten ihn „Wunderbare Jahre“ (Alexander Knappe) – so zumindest die Prophezeiung des „The Voice of Germany“-Coaches Bourani in den Blind Auditions heute in SAT.1.

Mit „Du kannst hier das Ding gewinnen und ich bin dann der Allererste, der mit der ‚Voice of Germany‘ ein Selfie gemacht hat“, wirbt er um die Gunst des 17-jährigen Hannoveraners. Die anderen Coaches sind „not amused“ über die neue Strategie Bouranis. Ob er wenigstens Leon mit dieser Aktion überzeugen kann?

Die Kandidaten in der 6. Blind Audition

Alessio (24, Bielefeld), Celena (22, Osnabrück), Daniela (24, Hamburg), Fabian (24, Frankental), Florentina (16, Mannheim), Gitty (51, Lichtenfels), Jonny (20, Tiefurt), Lawrence (23, München), Trio ‚Liv‘ (Innsbruck/AT), Maja (18, Berlin), Marco (33, Wien/AT) und Robert (23, Kiel).

 

„The Voice of Germany“ heute Abend um 20:15 Uhr in SAT.1

 
auf Facebook folgen auf Twitter folgen auf Google+ folgen