Schaue dir mehr Artikel an
Justin Bieber sollte ermordet werden

Justin Bieber sollte ermordet werden

access_time 13. Dezember 2012

Justin Bieber wird von Teenies weltweit geliebt, doch jetzt kam raus: Justin Bieber sollte ermordet werden.

Dance Dance Dance: Das sind die Auftritte heute Abend bei RTL

Dance Dance Dance: Das sind die Auftritte heute Abend bei RTL

access_time 9. September 2016

In der ersten Sendung von „Dance Dance Dance“ musste kein Tanzpaar die Show verlassen. Doch dieses Mal geht es um

Harald Glööckler stellt edle „Mystyle“-Designerböden in Köln vor

Harald Glööckler stellt edle „Mystyle“-Designerböden in Köln vor

access_time 6. März 2013

Luxuriöse Tapeten, Möbel, Türvorleger und sogar ein ganzes Haus – Das Zuhause von Millionen Menschen auf der ganzen Welt zu

„The Voice Kids“: Start am 5. April in SAT.1 mit dieser Jury

„The Voice Kids“: Start am 5. April in SAT.1 mit dieser Jury

access_time 1. März 2013

© SAT.1

SAT.1 hat nun die Jurymitglieder von „The Voice Kids“ bekanntgegeben. In der Jury sitzen Lena Meyer-Landrut, Tim Bendzko und Henning Wehland.

Nachwuchs für Deutschlands größte Showreihe „The Voice of Germany“: In SAT.1 startet das internationale Erfolgsprogramm „The Voice Kids“ aus der Ideenschmiede von John de Mol am 5. April 2013 (20.15 Uhr). Auf den Coachstühlen nehmen drei erfolgreiche Musiker Platz – Tim Bendzko, Lena Meyer-Landrut und Henning Wehland (Söhne Mannheims, H-Blockx).

Gemeinsam suchen sie junge Sängerinnen und Sänger mit ganz großen Stimmen. SAT.1-Geschäftsführer Nicolas Paalzow: „,The Voice Kids‘ ist keine Show für Kids, sondern mit Kids. Die junge Ausgabe von Deutschlands erfolgreichster Musikshowreihe 2012 war in Holland ebenso nachhaltig und erfolgreich wie ‚The Voice‘. Wir sind froh, dass wir Lena, Tim Bendzko und Henning Wehland als Coaches für ‚The Voice Kids‘ gewinnen konnten und freuen uns auf viele junge Talente mit großartigen Stimmen.“ Moderiert wird die Show von Thore Schölermann.

Über „The Voice Kids“:
Ob jung oder alt – nur die Stimme zählt: In drei „Blind Auditions“ lassen sich die drei Coaches mit dem Rücken zur Bühne von den Stimmen verzaubern. Sie drücken den Buzzer, um die jungen Talente für ihr Team zu gewinnen. Anschließend treten die jungen Sängerinnen und Sänger (8-14 Jahre) in zwei „Battle“-Shows jeweils in Dreier-Konstellationen an.

Die Gewinner der „Battles“ ziehen direkt in das Finale ein. Der Sieger von „The Voice Kids“ bekommt einen Ausbildungsvertrag in Höhe von 15.000EUR sowie einen optionalen Plattenvertrag. Die Eltern entscheiden, ob sie diese Option wahrnehmen oder nicht.

„The Voice Kids“ erzielte in Holland herausragende Quoten von bis zu 43 Prozent Marktanteil (20-49 J.). SAT.1 verzeichnete mit „The Voice of Germany“ zu Beginn der zweiten Staffel ebenfalls eine Rekordquote von 30,4 Prozent Marktanteil (14-49 J.). „The Voice Kids“ ist eine Co-Produktion zwischen Talpa Media und Schwartzkopff TV.

Infos über die Jury:
Lena Meyer-Landrut (21) ist die Gewinnerin des „Eurovision Song Contest 2010“. Ihr Sieger-Titel „Satellite“ war wochenlang auf Platz 1 der Charts. Die ersten beiden Alben erreichten Platz 1 der Hitliste, ihr drittes Album (samt Hitsingle „Stardust“) Platz 2. Lena gewann u.a. zwei MTV Europe Music Awards (z.B. als „Bester europäischer Act“) sowie sechs ECHO’s.

Tim Bendzko (27) erlangte bereits mit seinem Debütalbum „Wenn Worte meine Sprache wären“ Doppelplatin-Status und hielt sich damit fast ein Jahr in den Charts. Der Singer-Songwriter gewann 2011 den „Bundesvision Song Contest“ und wurde mit einem ECHO, einem Bambi, sowie dem MTV Europe Music Award ausgezeichnet.

Henning Wehland (41) feierte in den 90ern große Erfolge als Frontmann, Sänger und Co-Songschreiber der Band H-Blockx. Seit Ende 2003 ist er festes Mitglied der Söhne Mannheims. Henning Wehland moderierte bereits zwei Musik-Sendungen bei VIVA Zwei und ist Geschäftsführer des Musikbüros BLX-Music & Entertainment GmbH. Er ist Musikberater und managed Künstler wie Pohlmann +++

„The Voice Kids“ – ab dem 5. April 2013, 6 Folgen, freitags, 20.15 Uhr in SAT.1.

Über den Autor

Sebastian Heide

Schon immer TV- und Serien-Fan. Seit Oktober 2009 betreibe ich die Internetseite STARSonTV. Ab 2006 leitete ich das größte Forum Europas der Serie "Queer as folk". Bis 2007 leitete ich das größte, deutsche Serienforum "Serien Forum Central".

Schaue dir mehr Artikel an