In der dritten Liveshow von "The Masked Singer" wurde der Kakadu als Heinz Hoenig enttarnt.
© ProSieben/Willi Weber

Gestern Abend fieberten wir alle wieder bei „The Masked Singer“ auf ProSieben mit und fragten uns weiter, welche Promis unter den Kostümen stecken. Der Kakadu wurde enttarnt.

Ein schillernder Vogel mit einem großen Namen: Am Ende der dritten Show „The Masked Singer“ muss der Kakadu seine Maske abnehmen – und Ruth Moschner lag mit ihrer Vermutung richtig: Darunter zwitschert Schauspiel-Legende Heinz Hoenig.


 

„Ich hatte Zeit und ich spiele gerne. Ich spiele gerne mit anderen, diesmal war es ein bisschen was anderes und das andere hat mich interessiert“, erklärt der Schauspieler nach der Show und zeigt sich glücklich: „Ich hatte meine Familie im Herzen dabei, die hat mich gut unterstützt und das ganze Drumherum war ein gutes Gefühl, das man wieder mal haben kann. Das passiert nicht alle Tage, aber jetzt habe ich es passieren lassen und das ist gut. Ich bin sehr zufrieden mit mir – ich habe es echt gepackt (lacht)!“

In der nächsten Woche singen der Astronaut, das Eichhörnchen, der Engel, der Grashüpfer, der Kudu, das Monster und der Panther um den weiteren Verbleib bei „The Masked Singer“.

Hier alle Videos nochmals anschauen

„The Masked Singer“ donnerstags um 20:15 Uhr auf ProSieben