The Closer: Ersetzt Mary McDonnell Kyra Sedgwick?

Ersetzt Mary McDonnell Kyra Sedgwick?
© TNT
Wie Michael Ausiello mitteilt, soll Mary McDonnell in der finalen siebten Staffel von „The Closer“ reguläres Castmitglied werden.

Mary McDonnell wird ihre Rolle als Captain Sharon Raydor in Staffel sieben wieder aufnehmen.
Nachdem bekannt wurde, dass „The Closer“ nun doch weitergeführt wird, auch wenn Kyra Sedgwick nicht mehr mitspielen werde, werden nun die Gerüchte geschürt, dass Mary McDonnel Kyra Sedwick eventuell ersetzen könnte.

Doch wie wird es tatsächlich weitergehen mit „The Closer“?
Das für alle angenehmste Szenario wäre, wenn einige Darsteller von „The Closer“ in einem Spin-off namens „Major Crimes“ mitspielen würden. Allerdings ist unklar, ob Mary McDonnell dann mit an Bord wäre.

TNT entschied sich ja bereits, die finale Staffel mit 21 Folgen zu produzieren. 10 Episoden werden diesen Sommer ausgestrahlt. Fünf Folgen werden im Winter ausgestrahlt und die letzte sechs Folgen werden dann im Sommer 2012 ausgestrahlt.

Das gebe den Produzenten genügend Zeit, darüber nachzudenken, was sie wirklich machen werden.

Es gibt also derzeit drei Optionen für die Produzenten: ein neues „The Closer“ mit Mary McDonnell als Chefin, ein Spin-off von „The Closer“ mit jemand anderem als Mary McDonnell als Chef oder weder „The Closer“ noch ein Spin-off ohne Kyra Sedgwick?

Diese Fragen müssen die Produzenten beantworten. Genug Zeit dazu haben sie allemal. Lassen wir uns überraschen, welche Entscheidung getroffen wird.