Emma Watson im TV Movie Interview
© TV Movie
Im Interview mit der „TV Movie“ verrät Emma Watson, warum sie vom Kleiderschrank von Regisseurin Sofia Coppola schwärmt und gibt weitere Infos zum Film „The Bling Ring“ preis.

In Sofia Coppolas Drama „The Bling Ring“ (Kinostart: 15. August) geht Emma Watson mit anderen Jugendlichen auf Beutezug bei Promis – ein Szenario, vor dem sich der Jungstar selbst fürchtet. „Ich habe eine Alarmanlage und verschließe alles, wenn ich das Haus verlasse“, gesteht die Schauspielerin im Interview mit TV Movie (Ausgabe 17/2013, EVT 2. August). „Ohne diese Sicherheitsvorkehrungen würde ich kein Auge zu kriegen. Die Leute wissen durchs Internet zu viel.“

Gedreht wurde unter anderem im Haus von Paris Hilton, die eines der Opfer der realen Bling Ring-Clique war. „Mein Unterkiefer fiel runter, als ich ihren Kleiderschrank betrat“, erzählt Emma Watson. „Es ist mir jedoch ein Rätsel, wie eine Person so viel anziehen kann.“

Deutlich begehrenswerter findet die 23-Jährige den Kleiderschrank von Regisseurin Coppola. „Sie hat wunderschöne Klamotten“, schwärmt die Engländerin, die angesichts dieser Verlockung voll zuschlagen würde. „Ich glaube nicht, dass ich mir nur ein Teil aussuchen könnte. Ich würde alles klauen.“