Tanja Tischewitsch wird im Januar im Dschungel campieren
© RTL / Stefan Gregorowius

In unserem zweiten Dschungelcamp Kandidaten-Check beleuchtet Mr. Trash TV DSDS-Sternchen Tanja Tischewitsch etwas genauer. Hat sie das Potenzial für den Dschungel?

>>>> Mehr Videos von Mr. Trash TV gibt es hier <<<< oder in seinem Youtube-Kanal

Tanja Tischewitsch war Kandidatin der diesjährigen „Deutschland sucht den Superstar“-Staffel. Sie glänzte mit schönem Aussehen, jedoch ihr Stimmchen war nicht so glänzend. Schon im Recall in Deutschland kam sie sehr fragwürdig eine Runde weiter.

Beim Recall auf Kuba musste sie dann wirklich zeigen, was sie konnte und das war nicht sehr viel. Sie lernte ihre Texte nicht und bekam mit ihrem Duett-Partner Enrico von Krawczynski Ärger, weil sie das Duett gefährdete. Doch das störte sie nicht wirklich. Viele sagten den beiden ein Techtelmechtel nach, doch angeblich war da nie etwas.

Später in diesem Jahr wurde ihr eine Affäre mit Farid Bang nachgesagt und sie hat auch einen eigenen Youtube-Channel, wo sie diverse Videos hochlädt und aktuell versucht sie sich als Ratgeberin mit dem Video „15 Dinge, die wir Frauen an Männer lieben“.

Wir wissen also: Singen kann Tanja nicht, aber sie ist eine gute Kandidatin für den Dschungel, denn sie zickt gerne rum, zeigt gerne ihren Körper, also perfekte Voraussetzungen. Wir sind gespannt, mit welcher Dschungelcamperin sie als erstes aneckt oder welchem Dschungelcamper sie schöne Augen macht. Das wird mit Sicherheit passieren.

In der nächsten Woche nimmt Mr. Trash TV dann den nächsten Dschungel-Kandidaten unter die Lupe.

Der Mr. Trash TV Dschungelcamp Kandidaten-Check jeden Donnerstag um 14 Uhr bei STARSonTV