Im Traum verabschiedet sich Sabrina (Sarah Elena Timpe, r.) von Nils (Florian Stadler, l.).
© ARD/Ann Paur

In Folge 2128 am 9. Dezember 2014 kehrt Sarah Elena Timpe für kurze Zeit zurück, um dann endgültig aus der ARD-Telenovela auszusteigen. Wir haben alle Informationen.

Der Fitnesstrainer des Fünf-Sterne-Hotels „Fürstenhof“, Nils Heinemann (Florian Stadler), glaubt, dass seine verschollene Ehefrau Sabrina (Sarah Elena Timpe) noch leben könnte! Schließlich gab es nach dem Flugzeugabsturz von Sabrina und ihrem Vater André Konopka (Joachim Lätsch) nach Monaten der Ungewissheit ein unverhofftes Wiedersehen mit André im „Fürstenhof“.

Als Nils seiner Alkoholsucht wieder nachgibt und sich zum Trinken in den Wald zurückzieht, hat er dort plötzlich eine Vision von Sabrina.

Im September gab Sarah Elena Timpe nach zwei Jahren „Sturm der Liebe“ ihren Ausstieg aus der ARD-Erfolgstelenovela bekannt. Nun kehrt sie in Folge 2128 (voraussichtlicher Sendetermin: 9. Dezember 2014) für kurze Zeit in die Serie zurück: „Für Nils und Sabrina war diese finale Begegnung sehr wichtig, damit Nils seine Frau endgültig gehen lassen kann. Seine tiefe Liebe zu ihr wird er aber immer im Herzen tragen“, so Timpe.

Nach Wochen der Trauer und Verzweiflung gelingt es Nils, sich nach dem Abschied von seiner Frau endlich wieder einem Menschen zu öffnen: Julia (Jennifer Newrkla) steht ihm in dieser schwierigen Zeit zur Seite …

„Sturm der Liebe“ von montags bis freitags um 15.10 Uhr in der ARD