Nach seinem schweren Autounfall vor fünf Jahren ist der ambitionierte Rennfahrer Tim Adler (Samuel Koch, r.) auf den Rollstuhl angewiesen.
© ARD/Ann Paur

Ab dem 8. August 2014 wird Samuel Koch als Tim Adler für etwa zwei Monate in der ARD-Telenovela „Sturm der Liebe“ zu sehen sein. Wir haben alle Informationen für euch.

Als Regiepraktikant bei „Sturm der Liebe“ lernte er 2009 das TV-Geschäft kennen. Nun steht der 26-jährige Samuel Koch nach seiner erfolgreich absolvierten Schauspielausbildung selbst vor der Kamera: Seit 22. Mai 2014 dreht er als ehemaliger Rennfahrer Tim Adler für die ARD-Erfolgstelenovela.

Samuel Koch: „Ich freue mich über meine Rückkehr zu ‚Sturm der Liebe‘. Schließlich habe ich während dieser Praktikumszeit meine Leidenschaft für die Schauspielerei entdeckt.“

Nachdem er bei der Produktion des Spielfilms „4 Tage im Mai“ als Regieassistent tätig gewesen war, studierte Samuel Koch von 2010 bis 2014 Schauspiel an der Hochschule für Theater, Film und Medien Hannover. Während seiner Ausbildung veröffentlichte er unter anderem seine Biographie „Zwei Leben“ und arbeitete als Hörfunk-Sprecher.

In „Sturm der Liebe“ wird Samuel Koch ab Folge 2043 (voraussichtlicher Sendetermin: 8. August 2014) für etwa zwei Monate als Tim Adler zu sehen sein. Nach einem schweren Autounfall ist der ambitionierte Rennfahrer seit einigen Jahren auf einen Rollstuhl angewiesen. Dies war auch der Grund für Tims Ex-Freundin Sabrina Görres (Sarah Elena Timpe), sich von ihm zu trennen. Doch das Schicksal führt die beiden im „Fürstenhof“ wieder zusammen …

Weitere Bilder von Samuel Koch in seiner Rolle als Tim Adler

„Sturm der Liebe“, montags bis freitags um 15.10 Uhr im Ersten