StartTalkshowstern TV: Die Themen heute Abend bei RTL (21.08.22)

stern TV: Die Themen heute Abend bei RTL (21.08.22)

Dieter Könnes moderiert "stern TV am Sonntag" bei RTL
© RTL / Guido Engels
- Advertisement -

Heute Abend gibt es eine neue Ausgabe von „stern TV“ mit Dieter Könnes bei RTL zu sehen und wir haben die Themen für Euch.

Die Themen bei „stern TV am Sonntag“

+ Die Gasumlage: Unternehmen retten – Bevölkerung pleite?
+ Gendern: Schluss mit dem Wahnsinn?
+ Die Lage der Frauen in Afghanistan – 60 Tage Frauenhass

Die Gasumlage: Unternehmen retten – Bevölkerung pleite?
Die Energiekosten steigen und jetzt kommt auch noch die Gasumlage auf die Verbraucherinnen und Verbraucher zu. Ist es gerecht, die Bevölkerung zu belasten, um Unternehmen wie Uniper vor dem Aus zu retten? Darüber diskutieren wir mit betroffenen Bürgern, der Linken-Politikerin Janine Wissler und einem Vertreter der regierenden Parteien. Außerdem erklärt Udo Sieverding, Energieexperte der Verbraucherzentrale NRW, welche Entlastungen es für Verbraucherinnen und Verbraucher gibt, wann sie kommen, wie wir sie bekommen und was passiert, wenn man die Gasrechnung nicht bezahlen kann.

Gendern: Schluss mit dem Wahnsinn?
Der FC St. Pauli tritt bei einem Spiel in der Zweiten Bundesliga mit einem Gendersternchen auf dem Trikot auf. Ein WDR-Moderator macht aus der „Krankenschwester“ eine „Krankenschwester*in*“. Die Debatte ums Gendern ist in vollem Gange: Ist es ein wichtiger Schritt zur Gleichberechtigung oder absoluter Schwachsinn? Die Autorin und Komikerin Sarah Bosetti spricht sich für das Gendern aus und sagt: „Wir Frauen wollen nicht nur mit gemeint sein“. Der Rocksänger und Schriftsteller Heinz Rudolf Kunze wettert dagegen und hält Gendern für „pseudofeminisitischen Irrsinn“. Er ist der Meinung: „Eine Meinungsmafia versucht, das Gendern allen Menschen aufzuzwingen“. Bei der Diskussion auch dabei: Hamburgs CDU-Chef Christoph Ploß, der das das Gendern bei staatlichen Stellen verbieten will.

Die Lage der Frauen in Afghanistan – 60 Tage Frauenhass
Vor einem Jahr eroberten die Taliban die afghanische Hauptstadt Kabul. Was ist seitdem geschehen? Und wie geht es vor allem den Frauen und Mädchen in dieser von Männern dominierten Welt? RTL- Reporterin Liv von Boetticher ist nach Afghanistan gefahren und hat sich die Lage vor Ort angesehen. Sie sagt: „Die Situation der Frauen in Afghanistan ist eine Katastrophe.“ Bei stern TV am Sonntag erzählt sie von den Eindrücken ihrer emotionalen Reise.

Im Promi-Panel sitzen
Heinz Rudolf Kunze
Lady Bitch Ray

Über die Sendung

„stern TV“ ist seit April 1990 eine feste Größe im deutschen Fernsehen. Packende Schicksale, investigative Reportagen, praktische Verbrauchertipps: „stern TV“ ist immer aktuell, immer relevant, immer unterhaltsam – und vor allem: immer live.

Steffen Hallaschka ist der aktuelle Moderator von „stern TV“. Er hat das Format im Jahr 2011 von Günther Jauch übernommen. Nur ein Jahr später wurde „stern TV“ 2012 mit dem Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie „Beste Information“ ausgezeichnet.

Mehr Raum für bewegende Diskussionen und die spannendsten Themen der Woche – das ist das neue „stern TV am Sonntag“. Dabei steht vor allem auch die Meinung der Zuschauerinnen und Zuschauer im Vordergrund.

Neben Steffen Hallaschka, der wie gehabt „stern TV“ am Mittwoch und „stern TV Spezials“ moderieren wird, ist Dieter Könnes das neue Gesicht von „stern TV am Sonntag“. Beide wechseln sich bei der Moderation der Sendung ab.

Über Dieter Könnes

Nach dem Abitur und dem Zivildienst und einer Ausbildung zum Umwelttechniker schrieb sich Könnes zunächst für Betriebswirtschaftslehre ein, brach dieses Studium aber nach einem Semester ab und studierte dann Sportwissenschaft in Köln.

Nach dem Diplom und einem Volontariat bei einem Radiosender moderierte er als freier Mitarbeiter bei mehreren privaten Radiosendern. Könnes moderierte beim WDR die Lokalzeit der Region Duisburg, das ARD-Morgenmagazin und beim DSF, dem Deutschen Sportfernsehen (jetzt Sport1), Bundesliga aktuell.

Seit November 2010 moderierte er sowohl die Radio- (WDR 2) als auch die Fernsehsendung (WDR Fernsehen) Servicezeit des WDR.

Parallel dazu war er von 2009 bis 2012 für Sport1 als Moderator und Kommentator der Handball-Bundesliga tätig. Einen Ableger seiner Servicezeit-Moderation betreut er seit Ende 2012 mit Könnes kämpft in mittlerweile 54 Folgen in 13 Staffeln (Stand: Dezember 2020).

Ab Mitte Februar 2015 kommentierte Könnes Handballspiele der EHF Champions League für den Pay-TV-Sender Sky. Ferner startete er am 1. Mai 2022 die Moderation der Sendung Stern TV am Sonntag im Wechsel mit Steffen Hallaschka.

Am 22. Juni 2022 moderierte er zudem auf Grund einer Corona-Erkrankung von Hallaschka vertretungsweise die Mittwochausgabe der Hauptsendung Stern TV. Er ist auch als Moderator, Redner und Kommunikations-Trainer tätig.

Über den Verein ROBIN GUT e.V., dessen Mitbegründer er ist, engagiert sich Könnes darüber hinaus auch für soziale Themen.

Könnes ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Dieter_K%C3%B6nnes

Letzte Artikel

Weitere Artikel aus dem Bereich Talkshows

Alle Infos zu „stern TV“ auch bei RTL.de.

Alle Folgen auch bei RTL+

Sendehinweis
„stern TV am Sonntag“ heute Abend um 23:00 Uhr bei RTL

Mehr TV-News bei Facebook, Twitter & Instagram

FACEBOOK TWITTER INSTAGRAM


FOLGE UNS

2,511FansGefällt mir
39FollowerFolgen
566FollowerFolgen
1,948FollowerFolgen
"Tatort Stuttgart: Du allein" heute Abend in der ARD

„Tatort: Du allein“ heute Abend in der ARD (27.11.2022)

Heute im Tatort: Ein Mord auf offener Straße, eine anonyme Geldforderung, die Androhung weiterer Erschießungen. Das passiert dieses Mal. "1". Mehr steht nicht in dem...