StartTalkshow"stern TV am Sonntag" heute abend bei RTL (17.07.22)

„stern TV am Sonntag“ heute abend bei RTL (17.07.22)

Dieter Könnes moderiert "stern TV am Sonntag" bei RTL
© RTL / Guido Engels
- Advertisement -

Heute Abend gibt es eine neue Ausgabe von „stern TV am Sonntag“ mit Dieter Könnes bei RTL. Wir haben hier die Gäste und Themen für Euch.

Die Themen bei „stern TV am Sonntag“

Ob im Supermarkt, an der Tankstelle oder bei den Strom- und Gasanbietern: Überall steigen die Preise weiter. Deswegen fordern viele Arbeitnehmer:innen ordentliche Gehaltserhöhungen.

Doch die meisten Unternehmen bremsen und warnen vor einer Lohn-Preis-Spirale.

Was ist da dran? Steigt die Inflation tatsächlich, wenn die Gehälter erhöht werden? Kann sich Deutschland keine höheren Löhne leisten?

Diese Fragen diskutiert Moderator Dieter Könnes bei mit prominenten Gästen wie Kabarettist Serdar Somuncu.

Außerdem dabei: David Zülow, Chef der „Zülow AG“. Der Unternehmer sorgt sich um den Fortbestand seiner Firma: „Ich habe Verständnis für meine Mitarbeiter, aber wir können das Geld gar nicht so schnell verdienen, wie sich die Preisspirale weiterdreht“.

Yasmin Fahimi, Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes, sagt dagegen: „Lohnzurückhaltung wäre der völlig falsche Weg!“

Weiteres Aufregerthema: „Oben ohne“-Badespaß auch für Frauen? Mit dem Testlauf, auch Frauen den oberkörperfreien Besuch im Schwimmbad zu erlauben, löste die Stadt Göttingen eine hitzige Diskussion aus.

Für Moderator Dieter Könnes der Anlass nachzufragen: Ist Deutschland bereit für entblößte Frauen-Brüste im Freibad? Für Panel-Gast Paulina Reineke-Rügge von der SPD Hamburg-Eimsbüttel ist das eine Frage der Gleichberechtigung.

Ganz anderer Meinung ist Linda Kaiser, die stellvertretende Vorsitzende der Deutschen Knigge-Gesellschaft: „Wer Freiheit und Gleichberechtigung auf die Bloßstellung des eigenen Körpers reduziert, hat das Prinzip des respektvollen Umgangs miteinander nicht verstanden.“

Und schließlich geht es auch noch um den aktuellen Nummer-1-Hit „Layla“: Der Text wird als sexistisch empfunden und soll deswegen auf vielen Volksfesten wie in Würzburg oder Düsseldorf nicht mehr gespielt werden.

Auch in einigen Zelten auf dem Oktoberfest ist er jetzt auf den Index gekommen. Ist das gerechtfertigt oder wird hier mit der politischen Korrektheit übertrieben?

Dazu stellt sich der Produzent von „Layla“, Ikke Hüftgold, kritischen Fragen live im „stern TV“-Studio.

Über die Sendung

„stern TV“ ist seit April 1990 eine feste Größe im deutschen Fernsehen. Packende Schicksale, investigative Reportagen, praktische Verbrauchertipps: „stern TV“ ist immer aktuell, immer relevant, immer unterhaltsam – und vor allem: immer live.

Steffen Hallaschka ist der aktuelle Moderator von „stern TV“. Er hat das Format im Jahr 2011 von Günther Jauch übernommen. Nur ein Jahr später wurde „stern TV“ 2012 mit dem Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie „Beste Information“ ausgezeichnet.

Mehr Raum für bewegende Diskussionen und die spannendsten Themen der Woche – das ist das neue „stern TV am Sonntag“. Dabei steht vor allem auch die Meinung der Zuschauerinnen und Zuschauer im Vordergrund.

Neben Steffen Hallaschka, der wie gehabt „stern TV“ am Mittwoch und „stern TV Spezials“ moderieren wird, ist Dieter Könnes das neue Gesicht von „stern TV am Sonntag“. Beide wechseln sich bei der Moderation der Sendung ab.

Über Dieter Könnes

Nach dem Abitur und dem Zivildienst und einer Ausbildung zum Umwelttechniker schrieb sich Könnes zunächst für Betriebswirtschaftslehre ein, brach dieses Studium aber nach einem Semester ab und studierte dann Sportwissenschaft in Köln.

Nach dem Diplom und einem Volontariat bei einem Radiosender moderierte er als freier Mitarbeiter bei mehreren privaten Radiosendern. Könnes moderierte beim WDR die Lokalzeit der Region Duisburg, das ARD-Morgenmagazin und beim DSF, dem Deutschen Sportfernsehen (jetzt Sport1), Bundesliga aktuell.

Seit November 2010 moderierte er sowohl die Radio- (WDR 2) als auch die Fernsehsendung (WDR Fernsehen) Servicezeit des WDR.

Parallel dazu war er von 2009 bis 2012 für Sport1 als Moderator und Kommentator der Handball-Bundesliga tätig. Einen Ableger seiner Servicezeit-Moderation betreut er seit Ende 2012 mit Könnes kämpft in mittlerweile 54 Folgen in 13 Staffeln (Stand: Dezember 2020).

Ab Mitte Februar 2015 kommentierte Könnes Handballspiele der EHF Champions League für den Pay-TV-Sender Sky. Ferner startete er am 1. Mai 2022 die Moderation der Sendung Stern TV am Sonntag im Wechsel mit Steffen Hallaschka.

Am 22. Juni 2022 moderierte er zudem auf Grund einer Corona-Erkrankung von Hallaschka vertretungsweise die Mittwochausgabe der Hauptsendung Stern TV. Er ist auch als Moderator, Redner und Kommunikations-Trainer tätig.

Über den Verein ROBIN GUT e.V., dessen Mitbegründer er ist, engagiert sich Könnes darüber hinaus auch für soziale Themen.

Könnes ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Dieter_K%C3%B6nnes

Letzte Artikel

Weitere Artikel aus dem Bereich Talkshows

Alle Infos zu „stern TV“ auch bei RTL.de.

Alle Folgen auch bei RTL+

Sendehinweis
„stern TV am Sonntag“ heute Abend um 22:50 Uhr bei RTL

Mehr TV-News bei Facebook, Twitter & Instagram

FACEBOOK TWITTER INSTAGRAM


FOLGE UNS

2,511FansGefällt mir
39FollowerFolgen
546FollowerFolgen
1,976FollowerFolgen
Dieter Könnes moderiert "stern TV am Sonntag" bei RTL

stern TV: Die Themen heute abend bei RTL (07.08.22)

0
Heute Abend gibt es eine neue Ausgabe von "stern TV am Sonntag" mit Dieter Könnes bei RTL. Wir haben hier die Gäste und Themen...