Collage für den Länderwettstreit "Spiel für dein Land" am 30.09.2017 im Ersten.
© NDR/Morris Mac Matzen, WDR/Markus Tedeskino, NDR/Uwe Ernst

Neue Runde für „Spiel für dein Land“, dem großen Länderwettkampf zwischen Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Team Deutschland besteht aus den drei erfolgreichsten Krimi-Ermittlern im deutschen Fernsehen, die alle im westfälischen Münster ihren Dienst verrichten: Leonard Lansink („Wilsberg“), Axel Prahl und Jan Josef Liefers („Tatort“ Münster). Die drei Münsteraner Ermittler treten erstmals gemeinsam im deutschen Fernsehen auf.

Für Österreich spielen der Musiker und Entertainer Peter Kraus sowie die Moderatorinnen Kati Bellowitsch und Verena Scheitz.

Aus der Schweiz als Kandidaten mit dabei sind Schauspieler Leonardo Nigro, die Tennislegende Heinz Günthardt und Sportkommentator Marcel Reif.

Wie immer präsentiert Jörg Pilawa den ultimativen Wissenswettstreit – und alle Zuschauerinnen und Zuschauer in Deutschland, Österreich und der Schweiz können wieder live mitspielen, dieses Mal über die neue ARD-Quiz-App. Es geht um spektakuläre Rekorde, unglaubliche Geschichten und besondere Menschen aus den drei Ländern.

Als Special Guests sind mit dabei: der Dresdner Volksschauspieler Wolfgang Stumph, der Schweizer Komiker Marco Rima, der Österreichische Entertainer Klaus Eberhartinger und die Tennislegende Boris Becker.

Auch in der neuen Ausgabe der Live-Show können die Zuschauer mitquizzen und ins Spielgeschehen eingreifen. Insgesamt gibt es 30.000 Euro zu gewinnen.

„Spiel für Dein Land“ heute Abend um 20:15 Uhr im Ersten

 
auf Facebook folgen auf Twitter folgen auf Google+ folgen