„Schweiger Tatort: Kopfgeld“ heute Abend in der ARD (09.03.2014)

Werbung
Nick Tschiller (Til Schweiger,li.) und Yalcin Gümer (Fahri Yardim) im Büro des LKA.
© NDR/Marion von der Mehden

Heute Abend gibt es den zweiten „Tatort“ mit Til Schweiger in der ARD. 19 Leichen werden im neuen Schweiger-„Tatort“ zu sehen sein. Was passiert erfahrt ihr bei uns.

Hauptkommissar Nick Tschiller (Til Schweiger) und sein Kollege Yalcin Gümer (Fahri Yardim) setzen ihren Kampf gegen die Hamburger Unterwelt fort.

Der kurdische Astan-Clan droht mit einem gigantischen Drogengeschäft die Macht zu übernehmen, obwohl Clan-Boss Firat Astan (Erdal Yildiz) gemeinsam mit seinem querschnittgelähmten Bruder Ismal (Sahin Eriylmaz) im Gefängnis sitzt.

Tschiller holt sich Enno Kromer (Ralph Herforth), den verbitterten Drogenspezialisten des LKA, zu Hilfe, der seit Jahren vergeblich den Hamburger Drogensumpf trockenzulegen versucht. Unterstützung bekommt Nick auch durch Staatsanwältin Hanna Lennertz (Edita Malovcic), mit der er eine Affäre begonnen hat, sowie von seiner Kollegin Ines Kallwey (Britta Hammelstein) und von dem Kripo-Mann Holger Petretti (Tim Wilde).

Doch dann setzt Firat Astan ein hohes Kopfgeld auf Tschiller aus, durch das auch seine Ex-Frau Isabella (Stefanie Stappenbeck) und seine Tochter Lenny (Luna Schweiger) in Gefahr geraten …

Personen

Nick TschillerTil Schweiger
Yalcin GümerFahri Yardim
Holger PetrettiTim Wilde
Ines KallweyBritta Hammelstein
Enno KromerRalph Herforth
Firat AstanErdal Yildiz
LennyLuna Schweiger
Isabella SchoppenrothStefanie Stappenbeck
Hanna LennerzEdita Malovcic
RahidCarlo Ljubek
IdrisMurathan Muslu

„Tatort: Kopfgeld“ heute Abend um 20.15 Uhr in der ARD

Bist du bereits bei Facebook? Dann like doch unsere Facebook-Seite und werde unser Fan!