„Ironman“-Teilnehmer Claudius (34) aus Hamburg, Wettkampfschwimmer Alexander (30) aus Frankfurt und der ehemalige Wasserball-Nationalspieler Xabier (37) aus Würzburg wollen Steffen Henssler herausfordern.
© ProSieben

Heute Abend steht eine weitere Ausgabe von „Schlag den Henssler“ auf ProSieben auf dem Plan. Nachdem das Online-Voting der Herausforderer wegen Betrugsverdacht ausgesetzt wurde, dürfen die Zuschauer wieder per Telefon-Voting zwischen den drei Herausforderern abstimmen.

Wie besiegt man einen Steffen Henssler? Alex hofft, seinen berühmten Gegner bei Sport- und Wissensspielen abzuhängen. „Da kommt mir meine Vielseitigkeit etwas zugute“, glaubt der Kraftsportfan. Seine Devise: „Langer Atem! Und bis zur letzten Sekunde alles geben!“

Der frühere Wasserballprofi Xabier zeigt sich ebenfalls angriffslustig: „Tatsächlich stärker ist Steffen Henssler auf jeden Fall im Zwiebeln schneiden – da hat er die schärferen Messer“, sagt der 37-jährige Lehrer aus Würzburg. Er würde gegen Henssler von Anfang an Gas geben: „Das Beste gegen Lampenfieber ist, mit dem Wettkampf zu beginnen!“

Für den Hamburger „Ironman“-Teilnehmer Claudius (34) steht fest: „Mein Plan ist wie beim HSV. Selbst wenn es düster aussieht: Ab jetzt immer mehr Punkte machen als der Gegner. Unabsteigbar!“

Welcher Kandidat gegen Steffen Henssler antreten soll, können die Zuschauer heute Abend per Telefon-Voting bestimmen. Der Kandidat mit den meisten Stimmen und damit Herausforderer von Steffen Henssler wird antreten.

Moderiert wird die Show von Elton. Elmar Paulke kommentiert. Als Music-Acts mit dabei: Rea Garvey feat. Kool Savas („Is it Love?“) und Anne-Marie („Friends“).

„Schlag den Henssler“ heute Abend um 20:15 Uhr auf ProSieben

 
auf Facebook folgen auf Twitter folgen auf Google+ folgen