Schaue dir mehr Artikel an
Datet Liam Hemsworth Kollegin Jennifer Lawrence?

Datet Liam Hemsworth Kollegin Jennifer Lawrence?

access_time 2. Oktober 2015

Angeblich soll aus der Freundschaft zwischen Liam Hemsworth und Jennifer Lawrence jetzt mehr geworden sein. Im Video erfahrt ihr alles

„Der Denver-Clan“ geht in die letzte (DVD)-Runde – Staffel 9

„Der Denver-Clan“ geht in die letzte (DVD)-Runde – Staffel 9

access_time 24. November 2012

Am 06. Dezember erscheint bei „Paramount Home Media“ das letzte Kapitel der Öl-Saga auf DVD.

Fernsehgarten on Tour Gran Canaria: Die Gäste heute im ZDF (14.04.)

Fernsehgarten on Tour Gran Canaria: Die Gäste heute im ZDF (14.04.)

access_time 14. April 2019

Heute geht es wieder los: „ZDF-Fernsehgarten on tour“ besucht mit Gran Canaria die drittgrößte der Kanarischen Inseln und das sind

Sankt Maik: Start der 2. Staffel bei RTL! Das sind die neuen Folgen!

Sankt Maik: Start der 2. Staffel bei RTL! Das sind die neuen Folgen!

access_time 7. Mai 2019
Es ist soweit: Maik (Daniel Donskoy) muss seine erste katholische Trauungzeromonie durchführen.

© TVNOW

Heute Abend startet die zweite Staffel von „Sankt Maik“ mit Daniel Donskoy bei RTL. Wir stimmen euch schon einmal ein und verraten euch, was euch in Staffel 2 erwartet.

Der schärfste (Schein-)Heilige im deutschen Fernsehen ist wieder da! Wie die Jungfrau zum Kinde kam der echte Trickbetrüger Maik Schäfer im letzten Jahr zu seinem neuen Job als falscher Pfarrer von Läuterberg.

Um den Schein zu wahren und nebenbei seine Reisekasse mit nicht ganz legalen Methoden zu füllen, kümmerte sich Maik alias Pfarrer Sanmann mehr oder weniger bibelfest um seine Schäfchen und eroberte mit seiner modernen Neuinterpretation von christlicher Nächstenliebe schnell die Herzen der Läuterberger Gemeinde.

Doch Maiks halblegale Methoden holten ihn selbst im beschaulichen Läuterberg wieder ein – und so endete Staffel 1 mit einem dramatischen Schuss…

Die Läuterberger sind nun in heller Aufruhr und in großer Sorge um ihren Herrn Pfarrer! Denn seit Maik (Daniel Donskoy) sich vor eine Kugel warf und so das Leben von Polizistin Eva (Bettina Burchard) rettete, lag er schwer verletzt in der Klinik.

Oberärztin Frau Haase (Madeleine Niesche, l.) klärt Haushälterin Maria (Susi Banzhaf, 3.v.r.), Polizistin Eva (Bettina Burchard, 2.v.r.) und Kevin (Vincent Krüger, r.) über Maiks (Daniel Donskoy) Koma-Zustand auf. – © TVNOW / Guido Engels

Auf dem Weg der Besserung und zurück in Läuterberg ist die Schonfrist für den Berliner Kleinkriminellen allerdings schnell wieder vorbei, denn hier warten auf ihn schon wieder ganz andere Probleme: Wohin mit der Leiche von Gangsterboss Jurek, die sein Bruder Kevin (Vincent Krüger) fand und seitdem in der Tiefkühltruhe des Pfarrhauses aufbewahrt?


 

Bilder der zweiten Staffel


 

In Staffel 2 sind die Auswanderungspläne von Maik und Kevin noch immer brandaktuell: Auch deswegen bleiben die beiden Brüder weiterhin in Läuterberg. Denn für ihren Neuanfang in Panama müssen sie eine neue Geldquelle auftreiben. Und wer hat ziemlich viel davon? Die Kirche!

Bis es aber soweit ist, stolpert der Berliner Kleinkriminelle als „Pfarrer Sanmann“ weiter durch diverse katholische Fettnäpfchen und kümmert sich erfolgreich um die Angelegenheiten seiner Gemeinde. Obwohl er sich viel lieber um Eva kümmern würde. Denn nach wie vor ist die Dorf-Polizistin für Maik das Reizvollste in ganz Läuterberg – und zugleich seine größte Bedrohung.

An der Seite von Hauptdarsteller Daniel Donskoy („Tatort“, „Victoria“) sind auch in der zweiten Staffel Bettina Burchard („Soko Leipzig“), Susi Banzhaf („Zürich Krimi“), Vincent Krüger („GZSZ“, „Familie Braun“), Marie Burchard („Klassentreffen 1.0“), Michael Raphael Klein („Ein Sommer in Oxford“), sowie in weiteren Rollen Bernd-Christian Althoff („Der Lehrer“), Teresa Rizos („Servus Baby“), Nina Vorbrodt („Sekretärinnen – Überleben von 9 bis 5“), Elisabeth Baulitz („Schmitz & Family“) und viele weitere zu sehen.

Die Dreharbeiten zur zweiten Staffel von „Sankt Maik“ fanden zwischen Juli und Dezember 2018 rund um Köln statt.

Das passiert in den einzelnen Folgen (ACHTUNG SPOILER!!!)

FOLGE 1: „SCHLUCKAUF IM HIRN“

Maik alias Pfarrer Sanmann erwacht aus dem Koma. Seine Zeit in Läuterberg und als falscher Pfarrer sind durch eine Amnesie komplett aus seinem Gedächtnis gestrichen, aber Polizistin Eva gefällt ihm trotzdem auf den zweiten „ersten Blick“. Doch Kevin rückt Maiks Blick schnell auf die wichtigen Dinge: Jureks Leiche muss weg. Der erste Versuch scheitert gleich am 15-jährigen Touretter Lukas, der das Auto entführt, in dem Kevin Jurek versteckt hat.

FOLGE 2: „ERLEUCHTUNG GARANTIERT“

Für ihren Plan einen Dachschaden zu faken, um so an die Kohle aus dem kirchlichen Reparatur-Fonds zu kommen, klauen Maik und Kevin die Wasserpumpe vom Feuerwehrwagen der freiwilligen Feuerwehr Läuterbergs. Als dann bei einem Brand nicht gelöscht werden kann, wird Feuerwehrchef Fritz verdächtig, sie versetzt zu haben. Fritz hat es seit dem Tod seiner Frau nicht leicht und man munkelt, dass er all sein Geld für seine neue Freundin Ulrika verprasst hat.

FOLGE 3: „FALSCHE PFARRER KÜSST MAN NICHT“

Maik wird im Pfarrhaus von der Hals über Kopf verliebten Lehrerin Gitta überrascht. Kaum sinkt sie dem überraschten Pfarrer in die Arme, steht der Kirchenvorstand in seinem Wohnzimmer. Schnell verbreitet sich die Nachricht, dass der Pfarrer scheinbar seit einiger Zeit Liebesbriefe an Gitta schickt. Dabei hatte Maik gerade eine unschlagbare Idee, wie er noch mehr Geld aus dem kirchlichen Reparatur-Fonds schlagen kann: Holzbock-Käfer!

FOLGE 4: „WIEDERVEREINIGUNG“

Die Gutachterin nimmt den Brüdern den Käferbefall des Kirchendachs ab. „Der Schaden“ beläuft sich auf 380.000€. Doch die Gemeinde muss einen Eigenanteil beisteuern, damit das Bistum die Sanierung in Auftrag gibt. Maik plant mit den Läuterbergern eine Spendengala. Doch diese steht auf wackeligen Beinen und nur Erika kann helfen. Die steckt aber knietief in einem Streit mit ihrer Schwester Viki. Maik muss sich kümmern und den Streit schlichten.

FOLGE 5: „HOLZBOCK SÜSS-SAUER“

Maik gründet auf dem Papier eine Fake-Firma, die den angeblichen Schädlingsbefall beseitigen soll, um so fett abzukassieren. Aber auf einmal geht alles schief: der Bistumsverwalter will einen Vor-Ort-Termin bei der „Firma“ machen und Kevin hat Ehepaar Heine samt ihrer drei Kinder eingeladen im Pfarrhaus einzuziehen. Denn die Familie hat gerade unter mysteriösen Umständen ihr Haus bei einem Brand verloren und stehen nun vor dem Nichts.

FOLGE 6: „UNENTDECKTE EMPFÄNGNIS“

Maik und Kevin haben mit ihrer Fake-Firma den Zuschlag für die Dachsanierung bekommen. Es ist also nur noch eine Frage der Zeit, bis sie endlich abkassieren können. Und auch ihr Plan, Maria heimlich über ein Online-Date-Portal zu verkuppeln, scheint perfekt aufgegangen zu sein! Was die beiden Brüder allerdings nicht ahnen, ist, dass Maria und ihr Online-Match Johann vor über 23 Jahren eine folgenreiche Historie miteinander teilten.

FOLGE 7: „VIRGIN MARY FÜR EIN HALLELUJA“

Nachdem Maiks Segnungs-Gottesdienst für das „sanierte“ Kirchendach ETWAS aus dem Ruder gelaufen ist, geht in der Läuterberger Sparbank nichts mehr. Filialleiterin Doreen hat bei einem Unfall offenbar ihr Gedächtnis verloren. Ohne ihren Autorisierungscode können aber keine Überweisungen mehr in der Bank getätigt werden. Maik muss sich um Doreens „Erinnerungslücken“ kümmern und das Geld, das sie an Gauner verloren hat, wieder zurückholen.

FOLGE 8: „MIT 50 DILDOS NACH PANAMA“

Maik und Kevin haben einen Koffer voller Geld und alle Zeichen stehen auf Abschied. Doch auf ihren Weg zum Bahnhof werden sie verhaftet – Svens Junggesellenabschied! Währenddessen feiert Eva mit ihren Mädels und der Dildo-Princess Vera. Gefühlt 20 Kurze und diverse Geständnisse später, haben die Brüder nicht nur einen Kater, sondern auch ihren Zug verpasst und anstelle des Geldes nur einen Koffer voller Dildos und eine Visitenkarte von Vera.

FOLGE 9: „SIE IST WIEDER DA!“

Auf dem Weg zum Reisebüro wird Maik im wahrsten Sinne des Wortes von Evas Tante Steffi überfahren. Mit ihr hat wirklich niemand in Läuterberg gerechnet. Da sie leider die letzten Tickets nach Panama hat, die Maik für sich und Kevin braucht, muss er sich an sie ran klemmen. Er wird von ihr eingespannt, um ihre ganz persönliche Bucketlist abzuarbeiten, denn sie ist unheilbar krank und wenn es nach ihr geht, soll das auch niemand erfahren.

FOLGE 10: „PATRE MOBILE ODER DEN LETZTEN BEISSEN DIE HUNDE“

Bevor Maik endlich aus Läuterberg verschwinden kann, steht Ulrich mit gezückter Waffe vor der Tür. Nachdem Maik ihm seinen Coup mit den Brandstiftungen vereitelt hat, steht der Pfarrer ganz oben auf seiner Rache-Agenda. Ulrich will Maiks Geld oder er macht ihn und Kevin kalt. Maik erfährt von Ulrich, dass die Baronis, ein gefährlicher Mafia-Clan, seine Tochter entführt haben. Eine fulminante Befreiungsaktion startet, bei der alles schiefgeht.

„Sankt Maik“ dienstags um 21:15 Uhr bei RTL

 
  Folge uns auf Facebook   Folge uns auf Twitter

Über den Autor

Sebastian Heide

Schon immer TV- und Serien-Fan. Seit Oktober 2009 betreibe ich die Internetseite STARSonTV. Ab 2006 leitete ich das größte Forum Europas der Serie "Queer as folk". Bis 2007 leitete ich das größte, deutsche Serienforum "Serien Forum Central".

Schaue dir mehr Artikel an