Promis unter Palmen 2020: Das passiert in Folge 4 in SAT.1

Ronald Schill schleckt die Füße von Janine Pink ab.
© SAT.1

Heute Abend geht es mit der vierten Folge von „Promis unter Palmen“ in SAT.1 weiter. Wie läuft es ohne Désirée Nick? Wer muss am Ende die Villa verlassen?

Promis unter Palmen Videos


 

Nach all den Verbalattacken startet Woche vier der Promi-„Hölle“ unter Palmen zunächst sinnlich: Richter Gnadenlos Schill („In meiner besten Zeit als Senator hatte ich 50 Premieren pro Jahr, also jede Woche eine neue Frau – das war dann meine Bürgersprechstunde“) gibt seinen aktuellen Beziehungsstatus auf Nachfrage seiner Promi-Kollegen mit „locker vergeben“ an.

Tobi Wegener will es genau wissen: „Die schläft auch mit anderen Männern?“ Schill: „Nein, sie nicht!“ Locker liiert sei Schill seit fünf Jahren: „Aber ich reise in der Welt rum und habe meinen Spaß.“

Diesen möchte der Richter offensichtlich mit einer Promi-Dame des Hauses genießen. Es beginnt mit einer Fußmassage bei Janine Pink: „Du hast ausgesprochen süße Füße. Eigentlich ist das, was wir hier machen, schon ganz schön intim.“

Bilder von Folge 4

Zur Galerie

Janine Pink kontert: „Du denkst schon wieder ans Knattern…“ Doch bei den Füßen verweilt Richter Gnadenlos nicht lang, bis die Leipzigerin den Fuß vom Gas nimmt: „Hey Rolli, geh‘ mal wieder in Richtung Füße. Die Monika* braucht Ruhe. Guckste mal aufn Tacho. Die hat Sommerpause. So lange der die Finger von meiner Monika* lässt, ist alles gut.“ (*Monika: Kosename für die Intimzone von Janine Pink)

Janines Ex, der sonst so zurückhaltende Tobi Wegener, spricht überraschend offen mit Matthias Mangiapane über seine Vergangenheit: „Manche schämen sich ja dafür – ich war auf einer Sonderschule. Nicht, weil ich irgendwelche Lernschwierigkeiten hatte. Meine Mutter war alleinerziehend und ich habe mich um meine Geschwister gekümmert. Ich bin teilweise nicht zur Schule gegangen, da ich meiner Mutter helfen wollte. Ich habe schon mit 13 bei meiner Tante gearbeitet, damit wir mehr Essen und mehr Geld haben.“

Die Spiele in der heutigen Folge

Kapitänsspiel: Duell der Knallköpfe

Im Garten stehen vier Holz-Konstruktionen, an denen jeweils fünf gelbe Ballons hängen. In jedem Ballon befindet sich eine Quizfrage. Die Promis treten nacheinander an. Sie tragen ein Kaktus-Kostüm, einen Jutesack und einen Helm in Kaktus Form. Nach dem Ertönen des Startsignals muss der Promi die Ballons mit seinem Kaktus-Helm zum Platzen bringen und die Quizfragen beantworten. Pro Seite darf immer nur eine Quizfrage beantwortet werden, danach muss der Promi zur gegenüberliegenden Seite hüpfen. Ist ein Ballon geplatzt, liest der Promi die Quizfrage laut vor und gibt seine Antwort. Ziel des Spieles ist es, alle Ballons mit dem Helm kaputt zu machen und die Quizfragen richtig zu beantworten. Für jede richtige Antwort gibt es einen Punkt. Die beiden Promis mit den meisten Punkten werden Kapitäne. Während des Spiels erfahren sie jedoch nicht, ob sie die Fragen tatsächlich richtig beantworten haben, sondern erst im Anschluss, wenn alle Promis gespielt haben.

Teamspiel: Schwingerclub

Auf einer überdimensionalen Schiffschaukel müssen die Teams entscheiden, wer Bälle so werfen kann, dass ein anderer ihn liegend gut köpfen kann. Ziel ist, so viele Figuren wie möglich mit den Kopfbällen zu treffen, damit sie umfallen. Eine weitere Schlüsselposition ist die Person, die die Schaukel wie auf dem Jahrmarkt mit reiner Kraft und Technik ins schwingen bekommt. Diese Person steht über dem köpfenden, der flach auf dem Boden der Schaukel liegt. Die Teams haben 50 Bälle, um 50 Figuren treffen zu können. Jede Figur ergibt einen Punkt. Das Team mit den meisten Punkten gewinnt. Bei Gleichstand zählt die benötigte Zeit. Sobald die Promis ihre bevorzugte Stellung eingenommen haben, dürfen sie untereinander nicht mehr tauschen. Pausen sind erlaubt, falls die Strandkraft nachlässt.

„Promis unter Palmen“ – Die Spielregeln

– In jeder Folge werden durch ein heiteres Geschicklichkeitsspiel zwei Teamkapitäne ermittelt.
– Die Teamkapitäne stellen ihre Teams in jeder Folge neu zusammen, somit sind in jeder Folge neue Teamkonstellationen möglich.
– Das anschließende Teamduell (Mix aus Geschicklichkeit, Intelligenz, Mut, Sportlichkeit) entscheidet in jeder Folge über Sieg oder Niederlage.
– Die Teamkapitäne sind automatisch eine Runde weiter.
– Der Teamkapitän des Verliererteams muss zwei Promis seines Teams nominieren.
– Das Gewinnerteam entscheidet einzeln in der direkten Konfrontation, welcher der beiden nominierten Promis die Villa sofort verlassen muss.
– Der Sieger von „Promis unter Palmen“ gewinnt 100.000 €.

Keine/r kann sich sicher sein, mit wem sie/er als nächstes gemeinsam im Team kooperieren muss, um ans Ziel zu gelangen. In jeder Sendung ergeben sich neue Machtverhältnisse und Teamkonstellationen.

Am Ende ist jeder ein Einzelkämpfer mit nur einem Ziel: Den Gewinn von 100.000 Euro und den Ruhm als Sieger mit nach Hause zu nehmen.

Sendehinweis
„Promis unter Palmen“ mittwochs um 20:15 Uhr in SAT.1
Folge uns bei Facebook Folge uns bei Twitter