Promi-Liebesglück: Was läuft zwischen Pocher und Lisicki?

Werbung
Laut dem Freund mag Lisicki an Pocher angeblich vor allem "seinen Humor", und er an ihr "ihre Unbeschwertheit".
© RTL

Ein Tennisspiel von Sabine Lisicki hat sich Oliver Pocher schon angeschaut. Was ging bislang sonst so zwischen den beiden Promis, denen eine Beziehung angedichtet wird?

Eine neue Lieben soll es zwischen Oliver Pocher und Sabine Lisicki geben. Das will zumindest die ‚Bild‘-Zeitung aus sicherer Quelle erfahren haben. „Sie haben sich öfters getroffen, vor ein paar Wochen hat es gefunkt“, will ein Freund des angeblichen Paares dem Blatt verraten haben.

Bestätigt haben die beiden zwar noch nichts, aber bereits im Sommer konnte jeder mitlesen, wie sich die beiden während des Tennisturniers in Wimbledon annäherten. „Glückwunsch Sabine Lisicki!!!! Riesenspiel gegen S. Williams abgeliefert und VERDIENT gewonnen!!! Jetzt Viertelfinale!!!“, postete Pocher seinerzeit über seinen Twitter-Account.

Diese twitterte wiederum kurz darauf über Pochers Show: „‚Mein Mann kann‘ ist echt eine unterhaltsame Sendung. Spannendes letztes Spiel.“ Na, womöglich brauchen die beiden jetzt kein Twitter mehr, um über das abendliche TV-Programm zu reden.

Laut dem Freund mag Lisicki an Pocher angeblich vor allem „seinen Humor“, und er an ihr „ihre Unbeschwertheit“. Nun wollen die beiden demnach gemeinsam in den Urlaub fahren. Mitte Oktober saß Pocher bereits bei einem Match von Lisicki in Luxemburg in der Loge.

Quelle: RTL