Promi Big Brother 2021: Sind das die ersten Kandidaten?

- Werbung -
Drei Wochen, mehr Prime-Time-Shows: ,,Promi Big Brother" startet am Freitag, 7. August, um 20:15 Uhr live in SAT.1
© SAT.1/Willi Weber

Alle Jahre wieder gibt die BILD-Zeitung sehr frühzeitig bekannt, wer bei PromiBB teilnehmen wird und liegt damit fast immer richtig. Sind das die ersten Kandidaten?

Die BILD-Zeitung will erfahren haben, dass Danni Büchner, Melanie Müller, Eric Sindermann und Marie Lang bei PromiBB dabei sein werden. Die letzten Beiden kennt Ihr nicht? Wir stellen sie Euch gleich noch näher vor.

Zumindest Danni Büchner und Melanie Müller sind schon sehr Reality TV erfahren und Melanie Müller wurde sogar schon Dschungelkönigin. Bei Danni Büchner warten wir schon jetzt darauf, wann sie das erste Mal ihren verstorbenen Mann Jens erwähnt und Melanie Müller wird wieder taktisch vorgehen, doch gerade bei PromiBB hat sie mit Taktik schlechte Karten, denn hier entscheidet der Zuschauer, wer gewinnt.

Nun aber zu den beiden Kandidaten, die keiner kennt. Da wäre zunächst einmal Eric Sindermann. Er ist ein ehemaliger Handballer und führt nun ein eigenes Modellabel namens „Dr. Sindsen“.

Eric Sindermann wurde in Berlin geboren und wuchs in Berlin-Karow auf. Sein Vater Thomas Sindermann war ehemaliger Leiter der Mordkommission Berlin (DDR). Sein Onkel Michael Sindermann war Journalist bei der Zeitung „Neues Deutschland“. Sein Onkel Peter Sindermann war Schauspieler. Sein Großvater Horst Sindermann war Politiker (SED) und Präsident der Volkskammer. Eric Sindermann ist geschieden und Vater einer Tochter.

Marie Lang ist Kickboxerin. Sie wuchs in Lemgo/Lippe auf. Mit 16 Jahren begann sie mit dem Kickboxen. Trainer Kai Gutmann bemerkte ihr Talent für den Kampf. 2007 wurde sie Deutsche Meisterin im Verband der WKN.

2007 begann sie in München ein Studium des Modedesign, das sie 2011 abgeschlossen hat. Seit 2013 kämpft sie für das Kampfsportzentrum Steko in München. Unter Anleitung von Pavlica und Mladen Steko gewann sie alle Kämpfe bei der Steko’s Fight Night.

Inzwischen ist sie seit 37 Kämpfen ungeschlagen. Durch den Sieg über Tanya Merrett am 21. November 2015 verteidigte Lang ihren Weltmeistertitel zum fünften Mal innerhalb eines Jahres und sicherte sich damit einen Weltrekord im Kickboxen.

Von 2019 bis zum Jahr 2021 war sie Weltmeisterin in sechs verschiedenen Klassen (Vollkontakt Kickboxen bis 60,0 kg, bis 62,5 kg und bis 65,0 kg und Kickboxen mit Lowkicks bis 60,0 kg, bis 62,5 kg und bis 65,0 kg). Beim WM-Kampf am 13. März 2021 im Deutschen Theater in München verlor sie erstmals einen ihrer Titel an Michaela Michl aus Deutschland.

Man kann also gespannt sein, ob diese vier Kandidaten tatsächlich einziehen werden. Meistens liegt die BILD-Zeitung ja richtig, wie wir in den letzten Jahre immer wieder feststellen konnten. Mit Danni Büchner und Melanie Müller haben wir auf jeden Fall zwei Kandidatinnen, die uns auf Trab halten werden. Die eine wird sicher schon bald nerven und die andere wird sicher wieder Intrigen spinnen. Das wird amüsant.

Wir sind gespannt auf die weiteren Kandidaten, die womöglich in diesem Jahr bei PromiBB mit dabei sein werden.

Sendehinweis
„Promi Big Brother“ ab 6. August in SAT.1

Mehr TV-News bei Facebook & Twitter

Folge uns bei Facebook Folge uns bei Twitter

- Werbung -