Promi Big Brother 2013: Laut Manuel ist Wladimir Klitschko schwul!

© SAT.1
© SAT.1

Heute gab es in der Tageszusammenfassung bei „Promi Big Brother“ eine wilde These von Manuel Charr, denn er behauptete, Wladimir Klitschko sei schwul.

Dass Wladimir Klitscko schwul ist, steht für Manuel Charr absolut fest. Er hätte darüber Insider-Informationen und wüsste dies ganz genau. Wladimir Klitschko war von 1996 bis 1998 mit Alexandra Klitschko verheiratet. Von Januar 2010 bis Mai 2011 war er mit der Schauspielerin Hayden Panettiere liiert. Im Jahr 2013 wurde bekannt, dass die beiden wieder ein Paar sind.

Alles also ein Fake? Im Netz wurde spekuliert, dass Wladimir Klitschko der Sportler sei, den Georgina Anfang des Jahres im „Dschungelcamp“ meinte. Dass sie die Alibi-Frau von ihm seien sollte. Die Meinungen sagen weiter, dass man nun darauf achten müsste, dass jetzt wieder bei der BILD-Zeitung Liebesbilder von Wladimir und Hayden gezeigt werden. Angeblich war dies damals auch der Fall, als Georgina die Story im Dschungelcamp erzählt hat.

Es sollen auch so Gerüchte im Umlauf sein, dass Wladimir Klitschko schwul sei. Manuel Charr sagte ja, dass dies im Boxer-Bereich rumgehen würde. Ob dies doch tatsächlich so ist, weiß nur Wladimir Klitschko selbst.

Aber wenn er es wäre könnte er doch ein Vorreiter zu diesem Thema sein. Während sich in Amerika Promis und Sportler nacheinander outen, wäre es doch auch in Deutschland langsam an der Zeit, oder wie seht ihr das?

Du willst exklusive Videos aus dem „Big Brother“-Haus? Die bekommst du auf unserer PromiBB-Video-Seite!!!

Big Brother Radio – Der Radio-Talk zu Promi Big Brother – jeden Abend um 23.15 Uhr, immer nach der Ausstrahlung im TV.