Start Promis Prinz Philip Beerdigung: TV-Sendetermine am Samstag (17.04.)

Prinz Philip Beerdigung: TV-Sendetermine am Samstag (17.04.)

Wie der Buckingham Palast offiziell mitteilt, ist der Herzog von Edinburgh am Freitag, 9. April 2021 verstorben.
© BANG SHOWBIZ

Am Samstag findet die Beerdigung von Prinz Philip in der St.-George’s-Kapelle statt und wir informieren Euch, bei welchem Sender Ihr mittrauern könnt.

Mehr als 73 Jahre stand Prinz Philip an der Seite der Queen – kein britischer Prinzgemahl in der Geschichte war so lange im Amt. Am 9. April 2021 starb er im Alter von 99 Jahren, während seine Frau an seiner Seite wachte.

Der Royal deutscher Abstammung genoss bei den Briten und in der Welt größte Sympathie und punktete vor allem mit Humor. Gegen alle Widerstände am Hof setzte er sich nach dem Zweiten Weltkrieg für die deutsch-britische Versöhnung ein.

Hier könnt Ihr die Beerdigung im TV verfolgen

ZDF

Live aus Mainz und London überträgt das ZDF am Samstag, 17. April 2021, die Zeremonie zum „Abschied von Prinz Philip“. Von 15.10 Uhr bis 17.08 Uhr ist „Die Trauerfeier für den Duke von Edinburgh“ im Zweiten zu sehen. Julia Melchior und Norbert Lehmann führen durch die Sendung – mit Live-Schalten zu Diana Zimmermann und Andreas Stamm aus dem ZDF-Studio in London.

In einer mehr als zweistündigen Trauerzeremonie wird dem Herzog von Edinburgh vor nur wenigen geladenen Gästen die letzte Ehre erwiesen. Ein Gottesdienst in der St. Georges Kapelle ist Höhepunkt und gleichzeitig auch Ende der Feierlichkeiten.

Zusätzliche Programmhinweise: Vier Tage nach der Beisetzung von Prinz Philip wird Queen Elizabeth II. am 21. April 2021 95 Jahre alt. Einen Tag vor diesem Geburtstag blickt „ZDFzeit“ am Dienstag, 20. April 2021, 20.15 Uhr, in der Dokumentation „Die Queen und die Macht der Bilder“ auf das Leben der Monarchin, die vor 69 Jahren den Thron bestieg.

In der Nacht von Mittwoch, 14., auf Donnerstag, 15. April 2021, um 0.45 Uhr, sendet das ZDF zum Tode von Prinz Philip die Doku „Philip – Im Schatten ihrer Majestät“ von Yacin Herlein aus dem ZDF-Studio London, die in der ZDFmediathek zur Verfügung steht. Und am Sonntag, 18. April 2021, 23.45 Uhr im ZDF, beleuchtet „ZDF-History: Prinzgemahle im Auftrag ihrer Majestät“.

RTL

RTL wird die Bestattungszeremonie ab 15.00 Uhr live begleiten. Frauke Ludowig und Adelsexperte Michael Begasse ordnen die Geschehnisse ein und schalten live zu den Korrespondent:innen Katharina Delling und Ulrich Uppold nach London und Windsor.

Aufgrund der Corona-Pandemie wird das Begräbnis nur im engsten Familienkreis mit 30 Teilnehmer:innen stattfinden. Vor der Trauerfeier soll es, wie der Buckingham Palace mitteilte, eine landesweite Schweigeminute geben.

SAT.1

SAT.1 überträgt die Beisetzung von Prinz Philip am 17. April ab 14:30 Uhr live. Adelsexpertin Vanessa Blumhagen und Moderator Daniel Boschmann führen durch die dreieinhalbstündige Sendung. Entertainer Ross Antony berichtet live aus London. Der gebürtige Brite und glühende Royal-Fan reist mit seinem Mann Paul Reeves extra für die Trauerfeier in die britische Hauptstadt. Außerdem zu Gast in der Sondersendung: die in London lebende Lilly Becker.

WELT

Der Nachrichtensender WELT zeigt am Samstag, den 17. April von 14.30 bis 18 Uhr, die Beisetzung von Prinz Philip. Im Studio in Berlin moderiert Tatjana Ohm. Vor Ort in London ist Reporterin Daniela Will.

Sollten weitere Sender die Beerdigung von Prinz Philip ausstrahlen, werden wir diese Liste hier natürlich aktualisieren.

Mehr TV-News bei Facebook & Twitter

Folge uns bei Facebook Folge uns bei Twitter