Mittwoch, 24. Juli 2024
Start"Polizeiruf 110: Little Boxes" heute in der ARD (17.09.2023)

“Polizeiruf 110: Little Boxes” heute in der ARD (17.09.2023)

"Polizeiruf 110: Little Boxes" in der ARD
© BR/Ariane Krampe Filmproduktion/Hendrik Heiden

Heute gibt es einen neuen “Polizeiruf 110” in der ARD mit dem Titel “Little Boxes” zu sehen und hier erfahrt ihr, was euch dieses mal erwartet.

Ein wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Postcolonial Studies wird tot aufgefunden. Die Ermittlungen führen die nach einem Auslandseinsatz nach München zurückkehrende Kriminalhauptkommissarin Cris Blohm (Johanna Wokalek) ins Uni-Milieu.

Sie und ihr Kollege Dennis Eden (Stephan Zinner) werden mit der Behauptung konfrontiert, dass das Mordopfer ein Vergewaltiger sei und seine “gerechte” Strafe erfahren habe.

Sie erhalten wenig hilfreiche Aussagen, mehr Schweigen als fundierte Auskünfte, was die Ermittlungen zunehmend erschwert. Auch zusammen mit Otto Ikwuakwu (Bless Amada), einem Kollegen, der sie in diesem Fall unterstützen soll, kommen sie nicht weiter.

Nun gilt es, jedes noch so kleine Puzzleteil aufzuspüren und herauszufinden, wie es zu der Tat kommen konnte.

Darsteller im “Polizeiruf 110: Little Boxes”

Rolle Darsteller
Cris Blohm Johanna Wokalek
Dennis Eden Stephan Zinner
Otto Ikwuakwu Bless Amada
Beatrix Grandl Christiane von Poelnitz
Wendelin Georgi Matthias Bundschuh
Defne Sahinkaya Canan Samadi
Fnan Berhe Victoire Laly
Kim Hallstein Lise Risom Olsen
Dr. Salka Holm Katrin Lux
Judith Flaman Mara Widmann
Max Frühauf Moritz Treuenfels
Meike Gloser Anastasia Papadopoulou

Über die Sendung “Polizeiruf 110

Polizeiruf 110 ist eine deutschsprachige Kriminalfilmreihe, die seit 1971 im Deutschen Fernsehfunk (DFF; 1972–1990: Fernsehen der DDR) produziert wurde und nach Auflösung des DFF ab 1993 von verschiedenen ARD-Anstalten fortgeführt wird.

Der Polizeiruf 110 wurde am 27. Juni 1971 im DFF als Gegenstück zum westdeutschen Tatort zum ersten Mal gesendet und entwickelte sich schnell zum Publikumsliebling in der DDR.

Kurz vor dem Start der Serie hatte sich der Staats- und Parteichef Erich Honecker über das dröge Programm aus dem Studio Berlin Adlershof beklagt und mehr Unterhaltung gefordert.

So sollte die Attraktivität des Fernsehprogramms aus dem Westen durch eigene Angebote des sozialistischen Staatsfunks geschmälert werden. Inhaltlich war es ein Balanceakt, denn eigentlich entsprach die Darstellung von Verbrechen und die Beschäftigung mit ihnen nicht dem ideologisch erwünschten Gesellschaftsbild.

Trotzdem gelang es Polizeiruf-Autoren wie Eberhard Görner, sowohl kritische Themen anzusprechen, die in der DDR sonst eher tabu waren, als auch einige Pointen auf Kosten der Linientreuen mit einzubauen.

Nach der Wende etablierte sich die Fernsehserie in der gesamtdeutschen Fernsehlandschaft. So erreichte sie 2011 in der Zielgruppe der Zuschauer ab drei Jahren einen durchschnittlichen Marktanteil von 16 Prozent (Median: 14,7 Prozent).

Links zur Sendung

“Polizeiruf 100” Homepage: https://www.ardmediathek.de/polizeiruf-110
“Polizeiruf 110” bei STARSonTV: https://www.starsontv.com/polizeiruf-110/

 

  • Beiträge nicht gefunden
Sendehinweis
“Polizeiruf 110: Little Boxes” heute Abend um 20:15 Uhr in der ARD

Mehr TV-News bei Facebook, Twitter & Instagram

FACEBOOK X (TWITTER) INSTAGRAM


Folge uns!

2,504FansGefällt mir
580FollowerFolgen
1,023FollowerFolgen
2,057FollowerFolgen

Let's Dance

Let's Dance 2024 - Lina Larissa Strahl ist raus!

Let’s Dance 2024: Lina Larissa raus! Bilder von Show 4!

In der vierten Liveshow von "Let's Dance" mussten leider Lina Larissa Strahl und Profitänzer Zsolt Sándor Cseke die Sendung verlassen. Nach Comedienne Maria Clara Groppler,...

Big Brother

Big Brother 2024 - Das sind die 3 neuen Bewohner

Big Brother 2024: Bertha, Luanna und Simon sind die Neuen!

Es ist Halbzeit bei "Big Brother" und das nutzt der Große Bruder, um gleich drei neue Bewohner in den Container zu schicken. 50 Tage nach...