„Polizeiruf 110: Die Lüge, die wir Zukunft nennen“ in der ARD

Der Trupp im Morgengrauen vorm Zabriskie (von links): Chouaki (Berivan Kaya), Teddy (Niklas Kearney), Elisabeth (Verena Altenberger) und Maurer (Andreas Bittl).
© BR/maze pictures GmbH/Hendrik Heiden

Heute Abend gibt es eine neue Folge von „Polizeiruf 110“ mit dem Titel „Die Lüge, die wir Zukunft nennen“ in der ARD zu sehen und das erwartet euch.

Das Team von Polizeioberkommissarin Elisabeth Eyckhoff soll ein Unternehmen überwachen, das im Verdacht steht, illegalen Insiderhandel an der Börse zu betreiben. Doch die Versuchung, aus dem Abgehörten selbst Profit zu schlagen, ist zu groß für Eyckhoffs Kollegen.

Zuerst scheint der Gewinn enorm, aber bevor die Polizisten ihre Aktien gewinnbringend abstoßen können, wird der Handel ausgesetzt. Es besteht die Gefahr, dass sie ihr gesamtes Geld verloren haben, zudem schöpft die Börsenaufsichtsbehörde Verdacht.

Im Rahmen einer internen Ermittlung soll ausgerechnet Eyckhoff gegen die Kollegen ermitteln. Was mit einem moralischen Dilemma für die Oberkommissarin beginnt, spitzt sich bald zu einem gefährlichen Spiel auf Leben und Tod zu. Die Gruppe droht zu zerreißen und die Polizisten könnten weit mehr verlieren als nur ihr Geld oder ihre Freundschaft.


 

Darsteller

RolleDarsteller
Oberkommissarin Elisabeth Eyckhoff „Bessie“Verena Altenberger
Oberkommissar Wolfgang MaurerAndreas Bittl
Lukas PosseWolf Danny Homann
Tobias Rast jr.Dimitri Abold
Roman BlöchlRobert Sigl
Meryem ChouakiBerivan Kaya
DallasUrsula Gottwald
Teddy „T. Rex“Niklas Kearney
Callum Kollege „Calli“Sascha Maaz
Vitus HochleitnerChristian Baumann
Nita van ElsenClaudia Messner
Antje NowakowskiSilke Heise
Dr. Gisela BianchiGisela Hahn
Reiko FastnachtMichael Zittel
Arlena FastnachtEmma Jane

 

Trailer


Wiederholungen

ONE, 8. Dezember 2019, 21:45 Uhr
ONE, 8. Dezember 2019, 23:45 Uhr
Das Erste, 9./10. Dezember 2019, 00:35 Uhr (Fassung für ZuschauerInnen ab 16 Jahren)

Sendehinweis
„Polizeiruf 110: Die Lüge, die wir Zukunft nennen“ heute Abend um 20:15 Uhr in der ARD
Folge uns bei Facebook Folge uns bei Twitter