„Ninja Warrior Germany 4 Nationen Special“ heute bei RTL

Werbung
Die Moderatoren Jan Köppen (l.), Laura Wontorra und Frank Buschmann.
© TVNOW / Markus Hertrich

Heute Abend zeigt RTL das „Ninja Warrior Germany 4 Nationen Special“ mit Teams aus Deutschland, USA, Japan und Spanien. Das sind die vier Teams.

Im „Ninja Warrior Germany 4 Nationen Special“ treten die besten sechs Athleten aus vier Ländern (Deutschland, USA, Japan, Spanien) gegeneinander an und kämpfen um den Titel „Nationen-Champion“. Welches Länderteam wird in diesem Jahr nach insgesamt vier Runden gewinnen?

Im deutschen Team: Team-Kapitänin Arleen Schüssler sowie René Casselly, Sladjan Djulabic und die „Last Men Standing“ Alexander Wurm und Oliver Edelmann.


 

Im „Ninja Warrior Germany 4 Nationen Special“ treten die besten Athleten aus vier Ländern im Parcours gegeneinander an und kämpfen um den Titel „Nationen-Champion“. Welches Länderteam wird in diesem Jahr gewinnen?

Das deutsche Team aus dem Gastgeberland fordert drei weitere Teams aus Spanien, USA und Japan heraus. Die Teams bestehen aus je sechs Athleten, werden von einem Team-Kapitän angeführt und treten in mehreren Runden gegeneinander an.

Die Runden orientieren sich am Final-Parcours von „Ninja Warrior Germany“. Jeweils drei unterschiedliche Athleten aus den drei Nationen treten pro Runde an. Die zu erreichenden Punkte werden von Runde zu Runde addiert.

Runde 1 und 2 bestehen aus jeweils 12 Läufen, die von allen Teams absolviert werden. Das Team, das nach zwei Runden die wenigsten Punkte erreicht hat, scheidet aus. Runde 3 besteht aus jeweils 9 Läufen, die von den drei verbliebenen Teams absolviert werden.

Die zwei Teams, die nach drei Runden die meisten Punkte auf ihrem Konto haben, ziehen in Runde 4 ein. Jetzt zählen keine Punkte mehr, denn der Mount Midoriyama entscheidet nun über Sieg und Niederlage.

Aus jedem Team darf ein Athlet versuchen, den legendären Berg zu erklimmen und somit den Sieg für sein Land zu erringen. Wer als schnellster oben ankommt und auf den Buzzer haut, gewinnt den Titel „Nationen-Champion“.

 

Das sind die die vier Teams

Team Deutschland:
Arleen Schüssler (27), Verkäuferin von Ninja-Hindernissen aus Aachen (Team Kapitänin)
Alexander Wurm (23), Student aus Köln
Max Sprenger (24), Student aus Köln
Oliver Edelmann (25), Sportakrobat & Anlagenmechaniker aus Seeheim-Jugenheim
René Casselly (22), Zirkusartist aus Hamburg
Sladjan Djulabic (30), Unternehmensberater aus Köln

Team USA:
Drew Drechsel (30), Ninja Warrior-Sporthallenbesitzer aus Hamden, CT (Team-Kapitän)
Flip Rodriguez (30), Stuntman aus Panorama City, CA
Isaac Caldiero (37), Kletterer & Ninja-Athlet aus Chattanooga, TN
Jamie Rahn (31), Parkour- & Ninja Warrior Coach aus Seaford, DE
Jessie Graff (35), Stuntfrau aus Santa Monica, CA
Neil Craver (38), Künstler, Fotograf & Yoga Studio Besitzer aus Winston Salem, NC


Team Spanien:
Sergio Verdasco (23), Routenbauer aus Madrid (Team Kapitän)
Carlos Catari (38), Routenbauer aus Moià
Céline Pignolet (21), Studentin aus Palma de Mallorca
Iris Matamoros (38), Sportlehrer aus Murcia
Javier Cano (29), Felskletterer & Kletterhallenbesitzer aus Cabezuela del Valle
Marco Jubes (36), Routenbauer & Klettertrainer aus Ponts Lleida

Team Japan:
Yusuke Morimoto (27), Software-Ingenieur aus Osaka (Team-Kapitän)
Ayano Oshima (24), Bankangestellte aus Tokyo
Jun Sato (27), Parkour-Coach aus Tokyo
Masashi Hioki (38), Manager eines Elektronik-Fachhandels aus Chiba
Tatsuya Tada (26), Regierungsbeamter aus Higashane-shi
Tomohiro Kawaguchi (37), Kletterschuh-Designer aus Kawasaki-shi

Alle Folgen von „Ninja Warrior Germany“ auch bei TVNOW.

Sendehinweis
„Ninja Warrior Germany 4 Nationen Special“ heute Abend um 20:15 Uhr bei RTL
Folge uns bei Facebook Folge uns bei Twitter