Markus Lanz gedenkt heute Abend den Verstorbenen 2016.
© ZDF/Sascha Baumann

Im Jahr 2016 haben uns viele berühmte Persönlichkeiten verlassen. Ob Sänger, Schauspieler, Sportler oder Schriftsteller, Markus Lanz gedenkt ihnen allen.

Ob Götz George oder David Bowie: Viele prominente Verstorbene des Jahres 2016 werden in Zitaten, Filmen, ihren Werken und im gesellschaftlichen Diskurs lange präsent sein.

Gerade deswegen gebührt ihnen eine Verneigung in dem Medium, das sie, egal welcher Profession sie angehörten, über Jahre begleitet hat. Mit dieser Show würdigt Markus Lanz daher in Gesprächen mit Studiogästen und Einspielfilmen die Verstorbenen des Jahres 2016.

128 Minuten, in denen die unterschiedlichsten Lebensgeschichten rekapituliert werden. Ein Abend voller Emotionen und humorvoller Erinnerungen. Ein Nachruf der besonderen Art, eine Hommage an das Leben.

„Niemals geht man so ganz“ heute Abend um 22:20 Uhr im ZDF

 
auf Facebook folgen auf Twitter folgen auf Google+ folgen