Newtopia: Das passiert in Folge 50 (05.05.2015)

© SAT.1
© SAT.1

Heute in Newtopia: Auri besucht die Pioniere und teilt ihnen mit, dass sie aus gesundheitlichen Gründen nicht zurückkehren wird. Außerdem wird nochmal Candys Rauswurf thematisiert.

Candyland wird Auriland

Die Freude ist groß, als plötzlich Pionierin Auri vor dem Tor steht. Die Freude ist aber nicht von langer Dauer, denn Auri hat zwar ihre Operation gut überstanden, aber auf Anraten der Ärzte wird sie nicht mehr nach „Newtopia“ zurückkehren können. Sie ist gekommen, um sich endgültig zu verabschieden. Doch bevor sie geht, hinterlässt sie noch ein Zeichen, aus ‚Candyland‘ macht sie ‚Auriland‘. Sie ruft laut: „Candy, ich besetz dein Haus.“ Und zu Andre gewandt: „ Was hat er uns beigebracht? Man muss nur seinen Namen draufschreiben. So machen das Hausbesetzer.“ Beim Abschied verabreden sie sich für die Zukunft, Andre: „Wir sehen uns alle beim „Newtopia“-Wiesn-Stammtisch“. Sebastian hat noch einen guten Rat: „Wenn Du mal Sehnsucht hast, dann leg Deine Klobrille eine halbe Stunde ins Gefrierfach.“ Großes Winken und weg ist die Camp-Mutti. Es wird immer leerer in „Newtopia“ – Zeit für neue Pioniere!

Candy über seinen Ausraster

Ex-Pionier Candy darf nach seinem alkoholisierten Entgleisung zwar nicht mehr nach „Newtopia“ zurück, aber er erklärt auf www.newtopia.de, wie es dazu gekommen ist: „Ich war sehr betrunken. Ich habe meine Erinnerung verloren und das ist mir in den letzten 9 Wochen in „Newtopia“ schon drei Mal passiert. Gestern war das wieder so und da sind dann Sachen passiert, wie das bei vielen Familien schon mal vorkommt. Sachen, die normalerweise nicht passieren, für die man sich entschuldigen sollte.“ Zu spät. Für Candy ist kein Platz mehr in „Newtopia“.

„Newtopia – Vollkommenes Glück oder totales Chaos?“ von montags bis freitags um 19:00 Uhr in SAT.1.

Mehr „Newtopia“-Videos gibt es >>> HIER <<<