NDR Talk Show: Das sind die Gäste heute Abend (30.08.2019)

Werbung
© NDR/Uwe Ernst

Die Gäste in der NDR Talk Show sind Bülent Ceylan, Ingo Naujoks, Sven Martinek, die Ernährungs-Docs, Roland Trettl, Markus Barth, Beate Sander und Margot Flügel-Anhalt.

Die Gäste in der 850. Sendung

Bülent Ceylan, Comedian

Er ist der selbsternannte Botschafter des Kurpfälzer Dialektes und trägt in dieser Funktion das „Monnemer“ Lebensgefühl raus in die Welt! Seinen Weg in die erste Liga der Comedyszene hat sich der langhaarige Deutsch-Türke mühsam erkämpft: Zwölf Jahre lang tourte er mit seinen Programmen durch die Republik. Nach unter anderem „Döner for One“‚ „Halb getürkt“, „Kebabbel net“, „Ganz schön turbülent“, „Wilde Kreatürken“ und „Haardrock“, steht er jetzt mit seinem Programm „LASSMALACHE“ auf der Bühne. In der NDR Talk Show verrät Bülent Ceylan, warum Lachen viel mehr ist als nur ein Geräusch und wie man es schafft, mit Humor Berge zu versetzen.


 

Ingo Naujoks und Sven Martinek, Schauspieler

Seit 2012 sind sie Kollegen in der ARD-Vorabendserie „Morden im Norden“ in Das Erste: Ingo Naujoks und Sven Martinek. In einem Interview verrieten die beiden Schauspieler kürzlich, dass sie menschlich auf der derselben Wellenlänge liegen und sie eine echte Freundschaft verbindet. Das hilft natürlich, denn während der monatelangen Dreharbeiten jedes Jahr für die Serie wohnen sie im selben Hotel Tür an Tür und sehen sich natürlich täglich. Der gebürtige Magdeburger Sven Martinek wurde durch die RTL Actionserie „Der Clown“ bekannt. Der Bochumer Ingo Naujoks spielte in Filmklassikern wie „Der bewegte Mann“ und „Keiner liebt mich“ und war viele Jahre lang an der Seite von Maria Furtwängler im „Tatort“ zu sehen. Privat sind Naujoks und Martinek so unterschiedlich wie in ihren Rollen bei „Morden im Norden“. In der NDR Talk Show verraten sie, ob vielleicht genau das das Geheimnis ihrer engen Männerfreundschaft ist.

Dr. Anne Fleck, Dr. Matthias Riedl und Dr. Jörn Klasen, Die Ernährungs-Docs

Essen als Medizin: Das ist seit 2014 mit großem Erfolg das Motto der Ernährungs-Docs im NDR Fernsehen. Die „Docs“, das sind Dr. Anne Fleck, Dr. Matthias Riedl und Dr. Jörn Klasen. Die Mediziner helfen in ihrer Sendung Menschen, die an ihren Gesundheitsproblemen fast verzweifeln. Mit gezielten Ernährungsstrategien werden die Symptome der Patientinnen und Patienten, die über einen langen Zeitraum begleitet wurden, deutlich verbessert. Ab Oktober laufen neue Folgen im NDR Fernsehen. Darüber hinaus sind bereits drei Bücher der „Ernährungs-Docs“ erschienen, die allesamt Bestseller wurden. In der NDR Talk Show verraten die Mediziner die besten Ernährungsstrategien bei Neurodermitis, Akne, Schuppenflechte und Co.

 

Roland Trettl, Koch

Dass Liebe durch den Magen geht, weiß keiner besser als Spitzenkoch Roland Trettl. Seit 2018 ist er Gastgeber der TV-Show „First Dates – Ein Tisch für zwei“ und bittet Singles aus ganz Deutschland zum kulinarischen Blind Date. Für den 48-jährigen Südtiroler eine Herzenssache, denn er sagt: „Essen ist mein Leben und ich überlege mir schon nach dem Frühstück, was ich mittags und abends essen werde. Essen allgemein ist mein Licht im Tunnel.“ In der NDR Talk Show verrät er uns, wie gutes Essen unsere Seele beeinflusst.

Markus Barth, Komiker

Was ist das eigentlich, Europa? Und was ist so besonders daran? Um diesen Fragen nachzugehen, packte der Autor und Stand-up-Comedian Markus Barth seinen Mann und seinen Hund in ein Wohnmobil und fuhr einfach mal los. Die Reiseroute gaben ihm dabei allerdings andere vor: Markus Barth ließ sich von seinen 20.000 Followern seiner Facebookseite leiten. Er fragte sie nach Lieblingsorten und Plätzen, die man einmal im Leben gesehen haben, Dinge, die man einmal im Leben getan haben muss. Die Vorschläge seiner Freunde fuhr er dann ab: 17.000 Kilometer reiste er so durch den Kontinent und kam ihm mit jeder Meile näher. In der NDR Talk Show verrät der Komiker seine intimsten Reisegeheimisse und erklärt, was diesen Kontinent so liebens- und beschützenswert macht.

Beate Sander, Börsen-Expertin

Beate Sander ist 81 Jahre alt und zockt an der Börse. Täglich ab vier Uhr morgens analysiert sie den Aktienmarkt und beantwortet E-Mails aus aller Welt. Wenn sie von einer Sache Ahnung hat, dann davon wie man Geld vermehren kann. Dabei kam die Realschullehrerin aus bescheidenen Verhältnissen eher zufällig zum Thema Aktien: Der Schulleiter ihrer ehemaligen Schule bat sie, die neugegründete Börsen-AG zu leiten und dafür ein Schulbuch zu verfassen. An die Börse kam sie jedoch erst nach ihrer Pensionierung und begann mit einem Budget von ungefähr 30.000 Mark zu investieren. Heute gilt sie als Aktien-Millionärin. Ihr Erfolgsrezept: Kaufe nur, was du verstehst, denn nur mit diesem Verständnis könnte der Anleger entscheiden, ob sich ein Investment lohnt. Ihr großes Wissen um die Börse teilt sie in Kursen der Volkshochschule und hofft, damit vor allem mit den typischen Klischees aufräumen. Beate Sander möchte auch Menschen mit schmalen Budgets den Spaß am Aktienhandel lehren.

[affilinet_performance_ad size=300×250]

Margot Flügel-Anhalt, Rentnerin

Mit 64 Jahren setzt sich die fitte Rentnerin Margot Flügel-Anhalt zum ersten Mal in ihrem Leben auf ein Motorrad – und fährt auf und davon: Los geht´s in ihrem Dorf in Nordhessen und danach 117 Tage und 18.046 Kilometer lang durch Osteuropa und Zentralasien. Die Bikerin überquert nicht nur die Grenzen von 18 Ländern und vier Zeitzonen, sondern auch die zwischen Menschen fremder Sprache und Kultur – und vor allem ihre eigenen: Allein als ältere Frau unterwegs auf einem kleinen Motorrad, vorbei an schönen wie rauen Landschaften, über die Wolga und das Pamir-Gebirge, durch unter anderem Polen, Ukraine, Tadschikistan, durch den Iran und die Türkei. Zwei Filmemacher haben Margot Flügel-Anhalt auf ihrer Tour immer wieder getroffen und die Dokumentation über ihre Reise „Über Grenzen“ ist ab Mitte September im Kino zu sehen. Welche physischen Grenzen die abenteuerlustige Rentnerin dabei überwunden hat und wie oft sie fast aufgegeben hätte, das erzählt sie in der NDR Talk Show.

„NDR Talk Show“ heute Abend um 22:00 Uhr im NDR Fernsehen

 
Folge uns bei Facebook Folge uns auf Twitter