Melissa Damilia ist die neue „Bachelorette 2020“!

Melissa freut sich
© RTLZWEI

Das ist ja mal eine Überraschung: „Love Island“-Teilnehmerin Melissa Damilia ist die neue „Bachelorette“ der neuen 2020er-Staffel. Hier lernt Ihr sie kennen.

Die 24-Jährige tritt schon bald in die Fußstapfen von Gerda Lewis, Nadine Klein & Co. und darf 20 Männer kennenlernen – sie hofft, darunter DEN Traummann zu finden.

Aktuell ist die 24-Jährige bei „Kampf der Realitystars“ auf RTLZWEI zu sehen. Hier kämpft Melissa unter anderem gegen Willi Herren, Georgina Fleur & Co. um 50.000 Euro. Bekannt geworden ist die Stuttgarterin aber durch die dritte Staffel der Dating-Show „Love Island“.

Mit ihrem Schwarm Danilo durchlebte sie dort eine Achterbahnfahrt der Gefühle und stieg letztendlich freiwillig aus – als Single. Dafür zog sie aber Sänger Pietro Lombardi in ihren Bann. Doch auch mit ihm sollte es nicht mit der großen Liebe klappen…

Ein Glück für die 20 Liebesanwärter, die in diesem Jahr bei „Die Bachelorette“ um Melissas Herz kämpfen. Die gelernte Drogistin und Haar-und Make-up-Stylistin schon sehr gespannt auf das Abenteuer: „Ich freue mich auf die Zeit, auf die Männer, wer wird da so sein? Ich freue mich auf die Momente, auf die Dates!“

Melissas letzte – wie sie selbst sagt – ernsthafte Beziehung ging vor drei Jahren in die Brüche. „Eine Beziehung bedeutet für mich Zeit und Zuwendung“, erklärt Melissa, „das war in meiner letzten Partnerschaft wegen eines Projekts im Ausland und der räumlichen Distanz leider nicht möglich. Ich zähle sie daher bewusst nicht mit.“ Insgesamt hatte sie in ihrem Leben „drei ernsthafte Beziehungen“.

Melissas größter Wunsch? Eine Weltreise „im Bulli und das am liebsten mit meinem Partner“.

Sendehinweis
„Die Bachelorette“ demnächst bei RTL
 
Folge uns bei Facebook Folge uns bei Twitter