Maybrit Illner: Thema und Gäste heute Abend im ZDF (14.11.)

Werbung
© ZDF/Christian Schoppe

Das Thema bei „maybrit illner“ heute Abend im ZDF: „Worte, Wut, Widerspruch – Hass verbieten, Meinung aushalten?“ und das sind die Gäste im Studio.

Gewalt-Aufrufe, Morddrohungen, Todeslisten. Es wird gepöbelt, beleidigt und gedroht. Vor allem im Internet scheinen alle Hemmungen zu fallen. Die Grenzen des Sagbaren werden immer weiter gezogen. Und dennoch glauben viele Menschen, es gebe Sprechverbote. Wo die einen um ihre Gesundheit fürchten, sehen andere die Meinungsfreiheit in Gefahr. Und wo Meinungsfreiheit endet, ist selbst von Gerichten nicht immer leicht zu entscheiden.

Braucht es strengere Regeln im Internet? Braucht es mehr Streit im echten Leben? Ist die „Große Koalition“ an allem schuld? Und was muss eine demokratische Öffentlichkeit aushalten?


 

Die Gäste

Dorothee Bär, CSU
Staatsministerin bei der Bundeskanzlerin und Beauftragte der Bundesregierung für Digitalisierung seit 2018. Davor war sie Staatssekretärin im Ministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur. Sie ist Mitglied des CSU-Parteivorstandes seit 2001.

Cem Özdemir, Bündnis 90/Die Grünen
Er ist Mitglied des Bundestages. Von 2008 bis 2018 er einer der Partei-Vorsitzenden und zusammen mit Katrin Göring-Eckardt 2017 Spitzenkandidat. Er wird von mutmaßlichen Rechtsextremisten mit dem Tod bedroht.

Igor Levit
Pianist. Die New York Times beschreibt ihn als einen der „bedeutendsten Künstler seiner Generation“. In Russland geboren, kam er mit acht Jahren nach Deutschland. Er stammt aus einer jüdischen Familie. Er engagiert sich zum Beispiel für „Fridays for Future“ und gegen Rassismus.

 

Sascha Lobo
Autor, Publizist, Blogger. Seit 2011 schreibt er seine Kolumne „Mensch-Maschine“ auf „Spiegel Online“. Er arbeitet auch als Strategieberater mit den Schwerpunkten Internet und Markenkommunikation. 2012 erschien sein Buch „Internet – Segen oder Fluch“?

Ralf Schuler
Journalist. Er leitet die Parlamentsredaktion der „Bild“ seit 2013. Davor war er bei der „Welt“. Er ist Autor des Buches „Lasst uns Populisten sein: Zehn Thesen für eine neue Streitkultur“

Ulf Buermeyer
Strafrichter am Landgericht Berlin. Er ist Co-Moderator des tagespolitischen Podcasts „Lage der Nation“ und seit 2016 Vorsitzender der Gesellschaft für Freiheitsrechte e.V.

Über Maybrit Illner

Die Karrierestationen der Moderatorin

Maybrit Illner begann ihre ZDF-Karriere beim Morgenmagazin. Heute ist sie das Gesicht des Polit-Talks im Zweiten Deutschen Fernsehen.

In ihrer gleichnamigen politischen Talksendung im ZDF dolmetscht sie seit 1999 erfolgreich zwischen Politik und Wahlvolk. Immer wenn sie einen der zahlreichen Preise oder Auszeichnungen für ihre journalistische Arbeit bekommt, tauchen in der Begründung Worte auf wie „kompetent, hartnäckig, charmant, schlagfertig und humorvoll“. Die Zuschauer sind ihr jedenfalls dankbar, dass sie nicht beim Sportjournalismus geblieben ist, mit dem ihre Fernsehkarriere nach dem Studium der Journalistik in der DDR begann.

Ein echtes Multitalent
Im ZDF begleitete sie seit 1992 die Zuschauer als Moderatorin des Morgenmagazins in den politischen Tag, bevor sie 1999 die Moderation von „Berlin Mitte“ übernahm, der Sendung, die mittlerweile ihren Namen trägt.

2002, 2005, 2009 und 2013 moderierte sie, zusammen mit Kollegen anderer Sender, die Kandidatenduelle im Bundestagswahlkampf. Die studierte Medienfrau publizierte zudem mehrere Bücher zu gesellschaftspolitischen Themen.


Gemeinsam mit Ingke Brodersen veröffentlichte sie „Ente auf Sendung – Von Medien und Machern“. Top-Journalisten gewähren darin Jugendlichen und Erwachsenen einen Blick hinter die Kulissen ihrer Arbeit.

Für ihr Buch „Frauen an der Macht“ sammelte Maybrit Illner Erfahrungsberichte erfolgreicher Frauen. Um Licht in das Sprachdickicht der Politiker zu bringen, veröffentlichte sie im Oktober 2007 ein Wörterbuch: In „Politiker – Deutsch. Deutsch – Politiker“ erklärt sie mit einem Augenzwinkern, was ein Politiker meint, wenn er zum Beispiel sagt: „Wir werden das ergebnisoffen prüfen.“

Sendehinweis
„Maybrit Illner“ heute Abend um 22:15 Uhr im ZDF
Folge uns bei Facebook Folge uns bei Twitter