Maybrit Illner: Das Thema und die Gäste heute im ZDF (13.07.2017)

Maybrit Illner moderiert donnerstags ihre gleichnamige Talkshow im ZDF.
© ZDF/Christian Schoppe

Heute Abend befasst sich Maybrit Illner mit dem Thema „Streit statt Lösungen – Scherbenhaufen nach dem Gipfel“ und diese Gäste sind im Studio.

War der Gipfel ein „totaler Fehlschlag“, ist die Welt einen Schritt weiter bei der Lösung der großen Probleme? Die Großmächte jedenfalls zeigen wenig Interesse an multilateraler Zusammenarbeit.

Auch deshalb solle Europa sein Schicksal in die Hand nehmen, hatte die Kanzlerin gesagt. Aber was heißt das?

Bei einer der Schicksalsfragen sind die Europäer zerstritten wie eh und je: bei der Flüchtlingsfrage. Italien ruft um Hilfe, denn 90 000 Menschen sind 2017 schon übers Mittelmeer gekommen und täglich bringen auch deutsche Schiffe neue Bootsflüchtlinge.

Die Hilfsangebote für Italien sind spärlich, stattdessen sorgen sich Bayern und Österreicher, wie sie die Grenze am Brenner dicht halten könnten.

Rette sich, wer kann? Scheitert Europa an der Flüchtlingsfrage? Und will Berlin das Problem vertagen bis nach der Wahl?

Die Gäste heute Abend

Sigmar Gabriel, SPD
Bundesaußenminister

Edmund Stoiber, CSU
Ehem. bayerischer Ministerpräsident

Katja Kipping, Die Linke
Parteivorsitzende

Thomas Kleine-Brockhoff
German Marshall Fund

 

„Maybrit Illner“ heute Abend um 22:15 Uhr im ZDF

 
Folge uns bei Facebook Folge uns bei Twitter