Maybrit Illner: Das Thema + die Gäste heute im ZDF (07.06.2018)

Maybrit Illner moderiert donnerstags ihre gleichnamige Talkshow im ZDF.
© ZDF/Christian Schoppe

„maybrit illner“ mit dem Thema „Italiens Crashkurs – Europas neue Krise?“ heute Abend im ZDF und diese Gäste sind im Studio: Olaf Scholz, Paul Ziemiak, Ulrike Guerot, Bernd Lucke und Giovanni Di Lorenzo.

Kommt die Euro-Krise zurück? Italien, eines der Gründungsmitglieder der Europäischen Union, wackelt: schwaches Wachstum, riesige Schuldenlast und eine Regierung, die auf verschwenderische Steuergeschenke und EU-feindliche Slogans setzt.

Reformen wären nötig – doch Italien wünscht sich erst einmal 250 Milliarden Schuldenerleichterungen. Die künftige Regierung aus Fünf-Sterne-Partei und der rechten Lega stellt die Grundlagen der Eurozone in Frage. Ein großer deutsch-französischer Reformentwurf für Europa soll bis zum EU-Gipfel Ende Juni stehen. Möglicherweise ist das zu spät.

Angesichts von zwei Billionen Euro Staatsschulden – was, wenn Italien zahlungsunfähig würde? Bedeutet das für Europa und den Euro die nächste Krise? Verhindert eine Italien-Krise die nötigen, grundsätzlichen Reformen in Europa?

Die Gäste heute Abend

Olaf Scholz, SPD
Bundesfinanzminister und Vize-Kanzler

Paul Ziemiak, CDU
Vorsitzender der Jungen Union

Ulrike Guérot
Professorin für Europapolitik

Bernd Lucke, LKR
Europaabgeordneter der LKR, Ökonom

Giovanni Di Lorenzo
Chefredakteur „Die Zeit“, Autor

„Maybrit Illner“ heute Abend um 22:15 Uhr im ZDF

 
Folge uns bei Facebook Folge uns bei Twitter