Markus Lanz: Die Gäste heute Abend im ZDF (12.02.2014)

Markus Lanz begrüßt heute Abend diese Gäste im ZDF
© ZDF / Ulrich Perrey

Heute Abend begrüßt Markus Lanz folgende Gäste im Studio: das Volksmusikduo Marianne und Michael, den Autor Henryk M. Broder, die Boxer Graciano Rocchigiani und Dariusz Michalczewski und den Sportmoderator Ulli Potofski.

Volksmusikduo Marianne und Michael
Seit über 40 Jahren sind sie das Traumpaar der Volksmusik – Marianne und Michael Hartl. Nach zweijähriger Pause meldet sich das Paar mit einer kleinen Tournee und einem neuen Album zurück, das im Mai veröffentlicht werden soll. Bei „Markus Lanz“ sprechen Marianne und Michael über ihr Comeback und blicken auf ihre Karriere zurück.

Autor Henryk M. Broder
Kaum ein Autor kritisiert Gesellschaft, Politik und Wirtschaft so offen wie Henryk M. Broder. Steuerhinterzieher bezeichnet der Journalist als „geliebte Sündenböcke“ des Staates. Bei „Markus Lanz“ sagt Broder, warum Steuerhinterzieher die Prügelknaben der Nation sind und verrät, was er über das Votum gegen Masseneinwanderung in der Schweiz denkt.

Boxer Graciano Rocchigiani und Dariusz Michalczewski
Ihre Kämpfe sind unvergessen: Zweimal trafen Graciano „Rocky“ Rocchigiani und „Tiger“ Dariusz Michalczewski aufeinander. Der erste Fight im Jahr 1996 endete in einem Skandal, als Michalczewski in der siebten Runde zu Boden ging und den Kampf nach Disqualifikation Rocchigianis gewann. Das zweite Aufeinandertreffen entschied der „Tiger“ im Jahr 2000 klar für sich. 14 Jahre danach treffen sie bei „Markus Lanz“ erneut aufeinander. Gemeinsam blicken sie auf eine Rivalität, die den deutschen Boxsport in den 90er Jahren bestimmte.

Sportmoderator Ulli Potofski
Er kennt sich im Boxsport aus – Ulli Potofski. 1988 kommentierte er den WM-Kampf bei dem Graciano Rocchigiani zum dritten deutschen Weltmeister im Profiboxen nach Max Schmeling und Ekkehard Dagge wurde. Bei „Markus Lanz“ erinnert sich Potofski an die Duelle im Ring und erklärt, warum er die Kämpfe mit Graciano Rocchigiani als „Ringschlachten“ bezeichnet.

„Markus Lanz“ heute Abend um 23.45 Uhr im ZDF