Heute Abend mit diesen Gästen
© ZDF / Ulrich Perrey

Heute Abend begrüßt Markus Lanz den Designer Wolfgang Joop, Tina K., die Schwester des in Berlin zu Tode geprügelten Jonny K., den Jugendrichter Andreas Müller und Schauspieler Uwe Ochsenknecht.

Designer Wolfgang Joop
Er zählt weltweit zu den bekanntesten Designern – Wolfgang Joop. Nach Stationen in Hamburg und New York kehrte er nach der Wende in seine Heimatstadt Potsdam zurück. Gerade erschien seine Biografie „Undressed – Aus einem Leben mit mir“.

Bei „Markus Lanz“ gewährt Joop Einblicke in sein Leben und spricht über bisherige Krisen und Höhepunkte.

Tina K. über das Gewaltverbrechen an ihrem Bruder Jonny
Tina K. verlor in der Nacht vom 13. auf den 14. Oktober 2012 ihren acht Jahre jüngeren Bruder Jonny. Er wurde inmitten des Berliner Alexanderplatzes totgeschlagen, von einer Gruppe junger, alkoholisierter Männer. Im August 2013 verurteilte das Landgericht Berlin die sechs Täter zu Haftstrafen zwischen zwei und viereinhalb Jahren. Tina K. trat bei dem Prozess als Nebenklägerin auf.

Bei „Markus Lanz“ erzählt Tina K. wie sie jene Nacht in Erinnerung hat, sagt, wie sie das Strafmaß empfindet und spricht über den von ihr gegründeten Verein „I am Jonny e.V.“

Jugendrichter Andreas Müller
Dem Berliner Jugendrichter Andreas Müller ist das Jugendstrafrecht ein „Herzensanliegen“. In seinem Buch „Schluss mit der Sozialromantik“ zieht Müller Bilanz.

Bei „Markus Lanz“ erklärt Andreas Müller die Höhe der Haftstrafen der Verurteilten im Fall Jonny K., sagt, warum die Toleranz gegenüber Tätern so hoch ist und erläutert, was passieren muss, damit der Staat schnell genug auf Gewalt reagieren kann.

Schauspieler Uwe Ochsenknecht
Diese Woche veröffentlicht Uwe Ochsenknecht seine Biografie. In „Was bisher geschah“ beschreibt der Schauspieler unter anderem seine Kindheit, die von Gewaltausbrüchen und Gefühlskälte geprägt war.

Bei „Markus Lanz“ erklärt Ochsenknecht, warum er im Alter von 17 Jahren beschloss sein Elternhaus zu verlassen, erinnert sich an seine ersten Erfolge als Schauspieler und erklärt, wie er mit seinen Kindern über die eigene Vergangenheit spricht.

„Markus Lanz“ heute Abend um 23.15 Uhr im ZDF.