maischberger. die woche: Die Gäste heute im Ersten (13.11.)

Werbung
© WDR/Annika Fußwinkel

Heute Abend befasst sich Sandra Maischberger wieder mit verschiedenen Themen. Gäste: Günter Jauch, Sahra Wagenknecht, Marcel Reif, Christiane Hoffmann und Robin Alexander.

Was muss man wissen? Was sollte man lernen: Griechisch, Geschichte oder Googeln? Das fragt Sandra Maischberger in der ARD-Themenwoche „Zukunft Bildung“ den Fernsehmoderator Günther Jauch.

Sie ist Deutschlands berühmteste Linken-Politikerin, jetzt zieht sich Sahra Wagenknecht aus der ersten Reihe zurück. Ein Gespräch über ihre Bilanz, ihre politischen Pläne und ihre Biographie.

Hat die Einigung bei der Grundrente die GroKo gerettet? Wie gefährlich wird das Impeachment-Verfahren für Donald Trump? Und warum greift Uli Hoeneß in einer jetzt schon legendären Aktion zum Telefon? Die Themen der Woche erklären, kommentieren und diskutieren Sportkommentator Marcel Reif, „Spiegel“-Autorin Christiane Hoffmann und der stellvertretende „Welt“-Chefredakteur Robin Alexander.


 

Die Gäste

Günther Jauch (Fernsehmoderator)

Sahra Wagenknecht, Die Linke (ehemalige Fraktionsvorsitzende)

Marcel Reif (Sportkommentator)

Christiane Hoffmann („Spiegel“-Autorin)

Robin Alexander (stellv. „Welt“-Chefredakteur)

 

Wiederholungen

Do, 14.11.2019 | 01:25 Uhr | WDR
Do, 14.11.2019 | 03:25 Uhr | Das Erste
Do, 14.11.2019 | 21:02 Uhr | tagesschau24

Über Sandra Maischberger

Erste Erfolge feierte sie 1989 mit der Jugendsendung „Live aus dem Schlachthof“ (Bayerisches Fernsehen). 1991 folgte „Talk im Turm“ (Sat.1) mit Erich Böhme, bevor sie 1992 durch ihre erste tägliche Interviewsendung, „0137“ (Premiere), führte. Von 1993 bis 1994 moderierte und konzipierte sie das wöchentliche Format „Spiegel TV Interview“ (Vox).

1995 machte sie eine achtmonatige Weltreise. Im Jahr darauf moderierte sie für SPIEGEL TV die Sendung „Freitag Nacht“ (Vox). Es folgten „Greenpeace TV“ (RTL) und Arbeiten für das ZDF, den WDR und den Bayerischen Rundfunk.


Im Januar 2000 startete sie mit ihrer preisgekrönten Talkshow „Maischberger“ (n-tv). 2002 drehte sie die viel beachteten Dokumentationen „‚Dr. Wedel und Mr. Hyde‘ – der Regisseur der Affäre Semmeling“ (ZDF) und „Es ist 20 Uhr … – Die Tagesschau wird 50!“ (NDR/WDR).

Im Zuge der Bundestagswahl 2002 moderierte sie gemeinsam mit Peter Kloeppel die Polit-Talk-Reihe „Im Kreuzfeuer“ (RTL). Seit 2003 prägt sie das ARD-Talkformat „Menschen bei Maischberger“.

Sendehinweis
„maischberger. die woche“ mittwochs um 22:45 Uhr im Ersten
Folge uns bei Facebook Folge uns bei Twitter