Start Talkshow maischberger: Die Gäste heute Abend in der ARD (25.11.2020)

maischberger: Die Gäste heute Abend in der ARD (25.11.2020)

-

Maischberger - Die Gäste heute Abend im Ersten
© WDR/Annika Fußwinkel

Die Gäste bei „maischberger. die woche“: Manuela Schwesig, Smudo, Hans-Ulrich Jörges, Lamya Kaddor, Markus Feldenkirchen, Cihan Celik und Dirk Brockmann.

Heute beraten die Ministerpräsidentinnen und -präsidenten erneut mit der Kanzlerin über den richtigen Weg zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Es zeichnen sich eine Verlängerung des Teil-Lockdowns sowie vereinzelte Verschärfungen ab. Über die Ergebnisse spricht Sandra Maischberger mit der Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, Manuela Schwesig.

Werden die Maßnahmen wirken? Wie entwickelt sich die Lage auf den Intensivstationen? Und was ist von den angekündigten Impfstoffen zu erwarten? Zu Gast der Physiker und Epidemiologe Dirk Brockmann und der Lungenfacharzt Cihan Çelik, der selbst schwer an Covid-19 erkrankt war.

Theater und Restaurants werden voraussichtlich auf unabsehbare Zeit geschlossen bleiben. Ist dies verhältnismäßig? Wie sehr leiden die Betroffenen? Und gibt es Lösungen, die solche Veranstaltungen vielleicht wieder möglich machen? Dazu im Gespräch Smudo von den „Fantastischen Vier“.

Nach Wochen des Widerstands lenkt Donald Trump nun doch ein und weist seine Regierung an, die formelle Amtsübergabe an Joe Biden zu regeln. Räumt der US-Präsident jetzt wirklich kampflos das Feld?

Es diskutieren, kommentieren und erklären der Journalist Hans-Ulrich Jörges, die Publizistin Lamya Kaddor und der „Spiegel“-Kolumnist Markus Feldenkirchen.

Die Gäste

Manuela Schwesig, SPD
(Ministerpräsidentin Mecklenburg-Vorpommern)

Smudo
(Musiker „Die Fantastischen Vier“)

Hans-Ulrich Jörges
(Journalist)

Lamya Kaddor
(Publizistin)

Markus Feldenkirchen
(„Spiegel“-Kolumnist)

Cihan Çelik
(Lungenfacharzt)

Dirk Brockmann
(Epidemiologe)

Über Sandra Maischberger

Erste Erfolge feierte sie 1989 mit der Jugendsendung „Live aus dem Schlachthof“ (Bayerisches Fernsehen). 1991 folgte „Talk im Turm“ (Sat.1) mit Erich Böhme, bevor sie 1992 durch ihre erste tägliche Interviewsendung, „0137“ (Premiere), führte. Von 1993 bis 1994 moderierte und konzipierte sie das wöchentliche Format „Spiegel TV Interview“ (Vox).

1995 machte sie eine achtmonatige Weltreise. Im Jahr darauf moderierte sie für SPIEGEL TV die Sendung „Freitag Nacht“ (Vox). Es folgten „Greenpeace TV“ (RTL) und Arbeiten für das ZDF, den WDR und den Bayerischen Rundfunk.

Im Januar 2000 startete sie mit ihrer preisgekrönten Talkshow „Maischberger“ (n-tv). 2002 drehte sie die viel beachteten Dokumentationen „‚Dr. Wedel und Mr. Hyde‘ – der Regisseur der Affäre Semmeling“ (ZDF) und „Es ist 20 Uhr … – Die Tagesschau wird 50!“ (NDR/WDR).

Im Zuge der Bundestagswahl 2002 moderierte sie gemeinsam mit Peter Kloeppel die Polit-Talk-Reihe „Im Kreuzfeuer“ (RTL). Seit 2003 prägt sie das ARD-Talkformat „Menschen bei Maischberger“.

Sendehinweis
„maischberger. die woche“ heute Abend um 23:20 Uhr in der ARD

Folge uns bei Facebook Folge uns bei Twitter


Neueste Beiträge

Folge uns!

2,514FansGefällt mir
9FollowerFolgen
358FollowerFolgen
1,928FollowerFolgen