maischberger: Die Gäste heute Abend in der ARD (23.09.2020)


Maischberger - Die Gäste heute Abend im Ersten
© WDR/Annika Fußwinkel

Die Gäste heute Abend bei „maischberger. die woche“: Armin Laschet, Peter Wohlleben, Jörg Pilawa, Christina Berndt und Hajo Schumacher.

Die Infektionszahlen steigen weiter an, und die Sorge vor einer zweiten Corona-Welle nimmt zu. In München werden die Kontaktbeschränkungen wieder verschärft und auch in Nordrhein-Westfalen werden strengere Maßnahmen diskutiert.

Wie kann eine weitere Ausbreitung des Virus im Herbst verhindert werden? Was kann die Politik dafür tun, dass die Bevölkerung die Anti-Corona-Maßnahmen weiterhin akzeptiert? Zu Gast im Studio: NRW-Ministerpräsident Armin Laschet.

Die Waldbrände in den USA wüten weiter und haben jetzt sogar den Großraum Los Angeles erreicht. In Deutschland geht der dritte Dürresommer in Folge zu Ende, der Wald leidet unter der Trockenheit. Welche Rolle spielt der Klimawandel? Drohen uns ähnliche Katastrophen wie in Kalifornien? Fragen an den Förster und Buchautor Peter Wohlleben.

Die Gewerkschaften wollen mit Warnstreiks ihrer Forderung nach 4,8 Prozent mehr Lohn für den öffentlichen Dienst durchsetzen. Ist das ein falsches Signal in Corona-Zeiten oder haben sich gerade jetzt viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Krankenhäusern und Kitas den Zuschlag verdient?

Es diskutieren, kommentieren und erklären der Publizist Hajo Schumacher, die Wissenschaftsredakteurin der „Süddeutschen Zeitung“ Christina Berndt und der Moderator Jörg Pilawa.

Die Gäste

Armin Laschet, CDU
(Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen)

Peter Wohlleben
(Förster und Buchautor)

Jörg Pilawa
(ARD-Moderator)

Christina Berndt
(Wissenschaftsjournalistin)

Hajo Schumacher
(Publizist)

Über Sandra Maischberger

Erste Erfolge feierte sie 1989 mit der Jugendsendung „Live aus dem Schlachthof“ (Bayerisches Fernsehen). 1991 folgte „Talk im Turm“ (Sat.1) mit Erich Böhme, bevor sie 1992 durch ihre erste tägliche Interviewsendung, „0137“ (Premiere), führte. Von 1993 bis 1994 moderierte und konzipierte sie das wöchentliche Format „Spiegel TV Interview“ (Vox).

1995 machte sie eine achtmonatige Weltreise. Im Jahr darauf moderierte sie für SPIEGEL TV die Sendung „Freitag Nacht“ (Vox). Es folgten „Greenpeace TV“ (RTL) und Arbeiten für das ZDF, den WDR und den Bayerischen Rundfunk.

Im Januar 2000 startete sie mit ihrer preisgekrönten Talkshow „Maischberger“ (n-tv). 2002 drehte sie die viel beachteten Dokumentationen „‚Dr. Wedel und Mr. Hyde‘ – der Regisseur der Affäre Semmeling“ (ZDF) und „Es ist 20 Uhr … – Die Tagesschau wird 50!“ (NDR/WDR).

Im Zuge der Bundestagswahl 2002 moderierte sie gemeinsam mit Peter Kloeppel die Polit-Talk-Reihe „Im Kreuzfeuer“ (RTL). Seit 2003 prägt sie das ARD-Talkformat „Menschen bei Maischberger“.

Sendehinweis
„maischberger. die woche“ heute Abend um 22:55 Uhr im Ersten
Folge uns bei Facebook Folge uns bei Twitter