Maischberger: Die Gäste heute Abend in der ARD (23.02.2022)

0
183
Maischberger - Die Gäste heute Abend im Ersten
© WDR/Annika Fußwinkel
Maischberger - Die Gäste heute Abend im Ersten
© WDR/Annika Fußwinkel

Die Gäste heute Abend bei „maischberger“ im Ersten: Robert Habeck, Friedrich Merz, Sigmar Gabriel, Ljudmyla Melnyk, Kristina Dunz und Hubert Seipel.

Als Reaktion auf das Vorgehen von Russlands Präsident Wladimir Putin in der Ukraine hat die Bundesregierung die umstrittene Erdgaspipeline Nord Stream 2 vorerst auf Eis gelegt. Was bedeutet das für die Gasversorgung in Deutschland? Wie abhängig sind wir von russischem Gas? Und werden die Energiekosten weiter steigen? Fragen an den Vizekanzler und Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz Robert Habeck (B‘90/Grüne).

Im russischen Staatsfernsehen verkündete Putin am Montag die ostukrainischen „Volksrepubliken“ Donezk und Luhansk als unabhängige Staaten anzuerkennen. Er werde russische Truppen zum „Friedenserhalt“ in die Region schicken. Welche Strategie verfolgt der russische Präsident? Will Putin die gesamte Ukraine besetzen? Wie lässt sich ein Krieg verhindern? Ist die Strategie der Bundesregierung richtig? Darüber diskutieren der CDU-Vorsitzende Friedrich Merz und der ehemalige Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD).

Es diskutieren, kommentieren und erklären die Ukraine-Expertin des Instituts für Europäische Politik Ljudmyla Melnyk, die stellvertretende Leiterin des Hauptstadtbüros vom Redaktionsnetzwerk Deutschland, Kristina Dunz und der Filmemacher und Putin-Biograf Hubert Seipel.

Die Gäste

Robert Habeck, B‘ 90/Grüne
(Vizekanzler)

Friedrich Merz, CDU
(Parteivorsitzender)

Sigmar Gabriel, SPD
(Bundesaußenminister a.D.)

Ljudmyla Melnyk
(Ukraine-Expertin)

Kristina Dunz
(Redaktionsnetzwerk Deutschland)

Hubert Seipel
(Putin-Biograf)

Sendehinweis
„maischberger. die woche“ heute Abend um 23:00 Uhr in der ARD

Mehr TV-News bei Facebook & Twitter

Folge uns bei Facebook Folge uns bei Twitter