Love Island Entscheidung an Tag 10: Kathi & Breno sind raus!

- Werbung -
Liebeshungrige Singles verbringen den Sommer in einer Villa auf Love Island.
© RTLZWEI

An Tag 10 auf „Love Island“ wurde die Casa Amor geschlossen und am Ende des Abends mussten zwei Islander gehen und die Zuschauer entschieden sich für Kathi und Breno.

Die Casa Amor schließt ihre Türen und für zwei Islander heißt das Koffer packen, denn das Liebesabenteuer ist für sie vorbei. Wer zurück in die Villa darf, entscheidet die Gruppe Islander in der Villa sowie ein Zuschauer-Voting. Der Schock bei den Islander sitzt tief, als sie die Nachricht erhalten. Nach vielen Tränen und Diskussionen fällt die Entscheidung: Greta und Adriano sollen zurück in die Villa kommen. Auch die Zuschauer haben entschieden, sie möchten, dass Emilia und Dennis bleiben. Breno und Kathi haben die wenigsten Stimmen erhalten. Damit endet ihr „Love Island“-Abenteuer und sie müssen die Liebes-Insel verlassen.

Liebes-Chance Runde zwei

Greta und Adriano freuen sich riesig, als sie erfahren, dass sie von den Islandern eine weitere Chance bekommen, die Liebe auf „Love Island“ zu finden. Schnell werden die Taschen für den Umzug in die Villa gepackt. „Halloooo, I’m back“, schallt es aus Greta heraus, als sie den Villagarten betritt. Sofort läuft sie Fynn in die Arme und küsst ihn. „Es war so schön, als ich wieder in seinem Armen war. Die Trennung hat mir gezeigt, wie sehr ich Fynn schon ins Herz geschlossen habe“, freut sich die 21-Jährige. Und auch ihr Herzbube Fynn strahlt: „Ich bin glücklich, dass sie endlich wieder da ist und wir da weitermachen können, wo wir aufgehört haben“. Bianca ist ebenfalls glücklich, als Adriano zurück in die Villa kommt. „Ich habe dich vermisst“, gesteht sie. Der 26-Jährige hat heute seinen Kuscheltag und für Bianca gibt es einen „spontanen“ Kuss. Die freudige Stimmung macht Nicole zu schaffen, sie wünscht sich Dennis zurück in die Villa. Ihre Tränen kann die Stuttgarterin nicht zurückhalten. Sie bangt um das Zuschauer-Voting und hofft, dass die „Love Island“-Community ihren Traummann zu ihr schickt.

Dennis und Nicole wiedervereint – Aus für Kathi und Breno

„Kommt ihr mit zur Feuerstelle?“, Jana Ina Zarrella ist bei den Islandern, um das Ergebnis des Zuschauer-Votings zu verkünden. Die Spannung steigt. Angelina und Francesco kommen zuerst rein. Als Neu-Islander sind sie sicher weiter. Anschließend begrüßt die Moderatorin Emilia, Breno, Dennis und Kathi. „Es war wieder mal Wahltag. In der Villa haben wir nicht genug Plätze für euch. Deswegen haben wir die Zuschauer gefragt, welche Islander sollen unbedingt zurück in die Villa? Zwei von euch werden noch heute Abend die Villa verlassen“, erklärt Jana Ina. Emilia soll weiterhin in der Villa bleiben. Der zweite Islander, der von den Zuschauern gerettet wurde, ist Dennis. Nicole fällt ein Stein vom Herzen. Der Beamte und die Blondine fallen sich in die Arme und küssen sich zärtlich. Kathi und Breno haben zu wenig Stimmen von den Zuschauern bekommen, damit ihr ihre Zeit bei „Love Island“ vorbei. Sie müssen die Villa verlassen. „Wir hatten hier eine geile Zeit, ich habe die Chance genutzt und versucht jeden kennenzulernen“, zieht Kathi zum Ende als Fazit. Dem stimmt Breno zu: „Man hat hier gute Freunde kennengelernt und interessante Frauen, aber so ist das eben bei ‚Love Island‘, wenn man Single ist, ist man raus“.

Alle Infos zu „Love Island“ im Special bei RTLZWEI.de.

Die Folgen sind nach der Ausstrahlung sieben Tage lang kostenlos auf TVNOW verfügbar – im Anschluss daran im PREMIUM-Bereich.

Sendehinweis
„Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe“, immer montags bis freitags und sonntags um 22:15 Uhr bei RTLZWEI.

Mehr TV-News bei Facebook & Twitter

Folge uns bei Facebook Folge uns bei Twitter

- Werbung -