Love Island 2021: Das sind die drei Couples im Finale

- Werbung -
Drei Couples kämpfen um den Sieg und 50.000 Euro: Finn Emma, Chris, Bianca, Paco, Fynn und Freta (v. li.).
© RTLZWEI

Heute Abend steigt das große Finale der fünften Staffel von „Love Island“ bei RTLZWEI. Wer gewinnt die Frühlingsstaffel? Dies sind die drei Final-Couples.

Full Circle Moment, es ist soweit! Das große „Love Island“-Finale ist da! Greta und Fynn, Bianca und Paco oder Finn Emma und Chris – welches Couple hat die Herzen der Zuschauer am meisten berührt?

Das Ergebnis aus dem Finalvoting in der „Love Island“-App entscheidet ganz allein, welche beiden Islander als Gewinner die Villa verlassen. Doch bevor Jana Ina Zarrella ein letztes Mal verkündet, wer gewonnen hat, können sich die sechs Islander bei einem gemeinsamen Luxus-Frühstück im Garten der Villa stärken. So können sie bei der letzten Challenge „Speedwedding“ perfekt beweisen, wie stark sie Seite an Seite kämpfen können.

„Herzlich Willkommen im Finale von ‚Love Island‘ 2021“, so begrüßt Moderatorin Jana Ina Zarrella die drei Final-Couples zum Showdown. „Das ist meine fünfte ‚Love Island‘-Staffel, aber auch gleichzeitig die Letzte. Heute stehe ich hier zum letzten Mal. Und wieso? Wegen der Liebe. Dieser Liebe verdanke ich meine zwei süßen Kinder und für sie möchte ich mehr Zeit haben. Die Entscheidung fällt mir nicht einfach“, Jana Ina Zarrella kämpft mit den Tränen und verabschiedet sich nach fünf Staffel von der Dating-Show, bevor sie zum letzten Mal das Sieger-Couple kürt.

Die Finalisten im Überblick

Zur Galerie

Bianca und Paco
Was war das für ein Schocker, als Granate Paco in die Villa kam und sich Bianca schnappte und somit von Adriano trennte. Der Vibe zwischen Paco und der hübschen Brünetten stimmte von der ersten Minute an. Doch das Herz der 23-Jährigen hing noch immer an dem Münchner. Als es endgültig mit Adriano aus war, begann die Liebesreise bei Bianca und Paco. „Er ist mein Happy End“, so die Rheinbergerin.

Greta und Fynn
Der Wow-Effekt hat bei Fynn in der ersten Sekunde eingeschlagen und danach hatte er nur noch Augen für seine Perle. Auch Greta war nicht abgeneigt von dem 23-Jährigen. Doch die Blondine wollte erst mal alle Jungs kennenlernen. Doch dann war relativ schnell klar, das Party-Girl gehört zu Fynn. Auch wenn es ab und zu ein paar Zickereien gab, sind der Verkäufer und die Industriekauffrau einfach das stabilste Paar!

Finn Emma und Chris
Sie sind das Couple, das am kürzesten zusammen ist. Doch bei Beiden hat es gefunkt. Die Zeit, die sie nicht gemeinsam in der Villa verbringen konnten, wollen Chris und Finn Emma nach ihrer „Love Island“-Zeit nachholen. Nachdem der erste Kuss gefallen ist, kommen sich die beiden immer näher…

Eines dieser Paar wird von den Zuschauern zum Gewinner-Team gekürt. Dann wird einer der beiden Sieger noch ein letztes Mal vor die Wahl gestellt: Geld oder Liebe? Jeder zieht einen Umschlag, doch nur in einem ist das Preisgeld in Höhe von 50.000 Euro. Wird der oder die Glückliche die Kohle mit seinem Couple teilen oder nicht?

Alle Infos zu „Love Island“ im Special bei RTLZWEI.de.

Die Folgen sind nach der Ausstrahlung sieben Tage lang kostenlos auf TVNOW verfügbar – im Anschluss daran im PREMIUM-Bereich.

Sendehinweis
„Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe“, immer montags bis freitags und sonntags um 22:15 Uhr bei RTLZWEI.

Mehr TV-News bei Facebook & Twitter

Folge uns bei Facebook Folge uns bei Twitter

- Werbung -