Love Island 2020: Das passiert heute Abend an Tag 6 (06.09.)

Liebe hat viele Facetten – Wer findet sein Traum-Date oder sogar die wahre Liebe?
© RTLZWEI

An Tag 6 auf „Love Island“ ziehen zwei männliche Granaten ein, tritt Henrik ins Fettnäpfchen, kocht Aurelia vor Wut und die Jungs ziehen für die Mädels blank.

Islander in Wallung! Erst ziehen mit Max und Giulio gleich zwei neue heiße Granaten ein, dann sucht sich Henrik trittsicher bei einem Villa Spiel den größten Fettnapf aus. Der 23-Jährige betitelt seine Aurelia als authentisch, kürt dann aber Melina zur sexiesten Islanderin – Wangenkuss inklusive. Temperamentsbündel Aurelia kocht vor Wut und ist völlig außer sich. Ist das das Ende des Couples oder schafft es Henrik, der wie alle anderen Jungs eine heiße Striptease-Performance abliefern muss, dass Liebes-Ruder wieder herumzureißen?

Die Bilder von Tag 6

Zur Galerie

„Coole Boys“: Max und Giulio sind die neuen Granaten

„Jungs auf euch wartet noch eine ganz smarte Überraschung“, liest Henrik nach der Paarungszeremonie eine frische Nachricht vor. „Geht jetzt auf die Dachterrasse! #frischer Wind!“ Wilde Spekulationen starten: Zieht eine Frau oder ein Mann ein? Aurelia motzt: „Wenn jetzt wieder eine Frau kommt – das ist nicht fair!“ Marc ist sich allerdings sicher: „Ich schwöre euch, da kommen Typen!“ Da hat der Student recht: Max (26, Stundent und Barkeeper aus Düsseldorf) und Giulio (20, Abiturient aus Golm) ziehen in die Villa ein! „Coole Boys“, freut sich Melina. Während die Mädels die neuen hotten Granaten abfeiern und abchecken, machen sich die Jungs sofort mega Sorgen. „Wir können beide die Koffer packen!“, so Tim gefrustet zu Luca. Der wiederum macht direkt eine Kampfansage: „Keiner von uns ist mehr save. Wenn wir die jetzt zu herzlich aufnehmen und zu sehr integrieren und auch noch Tipps geben, dann steht einer von uns nächste Woche da und fliegt raus!“

HIER gibt es detaillierte Informationen zu Giulio und Max!

Aurelia ist stocksauer auf ihr Couple

„Der kann mich mal“, gibt Aurelia wütend und enttäuscht von sich, als Henrik sie beim Villa Spiel „Choose Wisely“ als die „authentischste“ Frau auszeichnet und Melina zur „sexiesten“ Islanderin wählt – inklusive einem Kuss auf die Wange! Das hätte Aurelia nicht von ihrem Couple erwartet. „Ich fühle mich total verarscht“, schnaubt die 23-Jährige. Die Gruppe merkt sofort, dass Aurelia sauer auf ihr Couple Henrik ist und die Boys fordern ihn auf, sich bei Aurelia zu entschuldigen. Obwohl für den Kölner „authentisch sein“ einen höheren Stellenwert, als „sexy“ hat, spitzt sich die Lage zwischen ihm und Aurelia zu. Kann der charmante Kölner seinen Fauxpas bei der rassige Schönheit wieder gutmachen und wird Aurelia ihm verzeihen?

Die Jungs ziehen blank

„Sexy Boys“ – Die Männer heizen den Frauen in sexy Outfits richtig ein. Doch welche Strip-Performance lässt das Herz am schnellsten schlagen? Mit einem Pulsmesser wird die Herzfrequenz der Mädels gemessen. Nacheinander legen die Islander eine heiße Performance am Pool ein und geben alles, um das Blut der Mädels zum Kochen zu bringen. Mit den Ergebnissen hat keiner gerechnet: Nur Josua schafft es seinem eigenen Couple einzuheizen. „Da muss ich mich nächsten Mal mehr anstrengend“, seufzt Marc ein wenig enttäuscht, als Annas Puls bei Josua am höchsten ausschlug. Doch sie ist begeistert von Marcs Performance: „Marc war toll. Ich fands nur Josuas Angler-Outfit amüsant.“ Henrik lässt mit seinem Auftritt gleich zwei Herzen schneller schlagen. Haben Geraldine und Melina doch mehr Interesse an ihm?

Alle Infos zu „Love Island“ im Special bei RTLZWEI.de.

Sendehinweis
„Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe“, Ausstrahlung am Montag, 31. August, um 20:15 Uhr und ab 1. September immer montags bis freitags und sonntags, um 22:15 Uhr bei RTLZWEI. Die Folgen sind nach der Ausstrahlung sieben Tage lang kostenlos auf TVNOW verfügbar – im Anschluss daran im PREMIUM-Bereich. Auch alle Folgen der dritten Staffel sind im Premium-Bereich auf TVNOW verfügbar.
Folge uns bei Facebook Folge uns bei Twitter